03.04.10 12:22 Uhr
 2.010
 

NBA: Kobe Bryant unterschreibt Drei-Jahres 90 Mio. Dollar Mega-Vertrag

L.A. Lakers Superstar Kobe Bryant hat seinen im Sommer dieses Jahres auslaufenden Vertrag vorläufig um drei Jahre verlängert. In der Saison 2013/14 wird er demnach 32 Mio. Dollar verdienen und lässt damit den bisherigen NBA-Topverdiener, Kevin Garnett der Boston Celtics (25 Mio Dollar), weit hinter sich.

Von einem Rentenvertrag will der 31-Jährige Guard jedoch nichts wissen: "Das bezweifle ich, aber es ist möglich", denn es ist äußerst selten, dass ein NBA-Profi seine Karriere nur bei einem einzigen Team verbringt.

Momentan spielt Bryant seine 14. Saison im Trikot der Lakers und gewann bereits vier NBA Meisterschaften, stand 12 Mal im NBA All-Star-Team, sicherte sich zwei Scoring-Titel und wurde 2008 sogar wertvollster Spieler in der NBA. Sein Einkommen beläuft sich auf 23.034.375 Dollar pro Jahr.


WebReporter: Gyniko
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dollar, Vertrag, NBA, Basketball, Kobe Bryant
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2010 15:22 Uhr von Elano
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Freeagent weniger, wobei mich alles andere als eine Vertragsverlängerung auch überrascht hätte, aber es bleiben ja noch genug für diesen Sommer übrig und vielleicht überbietet ihn LeBron James vom Gehalt her ja noch.
Kommentar ansehen
03.04.2010 17:01 Uhr von killerkalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spielt der immer noch Basketball: der hat ja schon gespielt als ich noch Karten gesammelt hab..krass
Kommentar ansehen
03.04.2010 20:02 Uhr von Gyniko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
14 Jahre ! Er kam eben schon mit 17 Jahren inne NBA, da kommt einiges Zusammen. Ich denk 5 Jahre kommen noch dazu, eher er aufhört.

@Elano: LeBron wird das Gehalt locker toppen, und das hoffentlich in Reihen der Nets !!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?