03.04.10 11:08 Uhr
 1.424
 

Lufthansa: Piloten arrangieren sich - Wahrscheinlich doch kein Streik nach Ostern

Sehr wahrscheinlich ist der erneute Lufthansa Streik am 16. April abgewendet, weil die Pilotenvereinigung Cockpit (VC) nun doch den Vorschlag der Lufthansa annahm und mit Hilfe eines Streitschlichters einen Kompromiss in den Meinungsverschiedenheiten finden möchte.

Zwar bleibt die Streikdrohung vorerst noch bestehen, doch wenn die ersten Gespräche gut verlaufen, könnte das befürchtete Chaos ausbleiben. Die leichten Vorbehalte der Gewerkschaft dienen dann auch nur noch dazu in der Öffentlichkeit nicht das Gesicht zu verlieren.

Schließlich stieß man dort schon mit den Gehaltsforderungen auf Ablehnung und der Streik kam bei den Fluggästen überhaupt nicht gut an. Selbst intern gehen die Meinungen und die Ängste vor den finanziellen Verlusten, die der Streik bringt, auseinander.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Pilot, Lufthansa, Kompromiss, Ostern
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2010 11:27 Uhr von lolerballer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
die sollen den piloten ruhig paar tausend mehr geben, schliesslich haben sie täglich mit hunderten menschenleben zutun.

als ausgleich könnte man den dickbäuchigen managern die hose enger schnallen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?