03.04.10 10:19 Uhr
 134
 

New York: Christie´s erwartet 70 Millionen Dollar Erlös von Chrichton-Kunstsammlung

Von der Versteigerung der Gemäldesammlung des Erfolgsautors Michael Chrichton ("Jurassic Park") erwartet sich das Auktionshaus Christie´s in New York insgesamt 70 Millionen Dollar (rund 52 Millionen Euro) zu erlösen.

Für das wertvollste Gemälde "Flag" des US-Künstlers Jasper Johns, wird ein Erlös von bis zu 15 Millionen Dollar erwartet. Bei der Auktion kommen auch zwei Gemälde von Pablo Picasso unter den Hammer. Sie sollen für 7,5 Millionen Dollar veräußert werden.

Für das "Studio Painting" des Malers Robert Rauschenberg erhofft man bis zu neun Millionen Dollar zu erlösen. Zum Versteigerungstermin werden insgesamt 100 Kunstwerke angeboten. Davon werden 80 Exponate bis zum 13. April in einer eigenen Schau gezeigt. Der Autor starb im Jahr 2008.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Dollar, New York, Erlös, Christie´s, Kunstsammlung, Michael Chrichton
Quelle: www.moz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2010 10:19 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob noch Bilder von Andy Warhol versteigert werden, ist nicht bekannt. Aber Roy Lichtenstein als bekannter Vertreter der Pop-Art ist ebenfalls darunter (Foto zeigt von Picasso «Femme et Fillettes» und Jasper Johns «Flag», die zur Versteigerung gelangen)
Kommentar ansehen
03.04.2010 15:26 Uhr von Tichondrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
15 Millionen ob ich es wohl mal mit unserer Deutschlandfahne auf Leinwand so weit bringe?
Kommentar ansehen
03.04.2010 18:59 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn du Johns heißt, warum nicht... :))

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?