02.04.10 16:22 Uhr
 1.883
 

Mozilla: Der Firefox 3.6.3 ist da

Mozilla hat heute die neue Version des Firefoxes zum Download bereitgestellt und schließt damit eine Sicherheitslücke.

Nötig wurde das, weil der Browser neben dem Internet Explorer und den Apple-Browser Safari beim Pwn2own-Wettbewerb der Sicherheitskonferenz Cansec West geknackt wurden.

Die Schwachstelle ist laut Mozilla nur bei der Version 3.6 aufgetreten.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Firefox, Mozilla, Firefox 3.6
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2010 17:45 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
... und was machst du wenn die Version 3.6.4 rauskommt? Auch erstmal ne News dazu schreiben oder? :-D
Kommentar ansehen
02.04.2010 18:50 Uhr von WarsteinerDQ
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
also: um eine Sicherheitslücke " nur " beim 3.6 hinzuweisen die jetzt gelöst wurde finde ich es gut. Sicherheit ist wichtig

man muss aber nicht auf den Autor rumhacken wegen der News. Er hätte ieinfach den Titel anders schreiben können das die Leute nicht vorab auf auf dumme Gedanken kommen wie mein Vorgänger

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?