02.04.10 14:44 Uhr
 165
 

Gesundheit: Fast ein Drittel der Frauen leidet irgendwann an Migräne

Einer Studie zufolge leiden 27 Prozent der Frauen und 14 Prozent der Männer in ihrem Lebensverlauf an Migräne. Hartmut Göbel von der Schmerzklinik Kiel vergleicht den hohen Anteil bereits mit einer "realen Epidemie" in der Bevölkerung, welche aber oft unterschätzt werde.

Als Ursache für Migräne-Attacken kann jede Art von unregelmäßigem Verhalten in Frage kommen, beispielsweise Stress, Schlafmangel oder auch ein Wetterwechsel. Die kommende Attacke kündigt sich durch die "Aura" an, so bezeichnet man die Vorboten wie Müdigkeit, Sehstörungen, oder Lärmempfindlichkeit.

Göbel empfiehlt zur Vermeidung der Attacken einen möglichst regelmäßigen Tagesablauf, was beispielsweise feste Ruhe- und Esszeiten beinhaltet, aber auch regelmäßigen, leichten Ausdauersport. Auf keinen Fall solle man die Migräne ignorieren und zur Linderung auf Schmerzmittel zurückgreifen.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Gesundheit, Schmerz, Migräne
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2010 14:44 Uhr von alphanova
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind allerdings ziemlich beunruhigende Zahlen, vor allem wenn man bedenkt, dass die Dunkelziffer vermutlich noch höher liegt.
Kommentar ansehen
06.04.2010 08:19 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Studie: Würden diese Frauen sich weniger Gedanken über Unwichtige Menschen aus dem Container oder diese Vergewaltigung der Gehörgänge beim Bohlen machen wären sie Geheilt.

Wenn dies nicht hilft gute Besserung!!!
Kommentar ansehen
27.04.2010 20:54 Uhr von littlemiss
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@subzero 1967: wenn keine ahnung hat sollte man einfach mal die klappe halten.
Kommentar ansehen
28.04.2010 06:32 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@little: Du hast sicher keine Probleme,denn bei den geringen Deutsch Kenntnissen ,ist da nichts was schmerzen verursachen kann.
Kommentar ansehen
28.04.2010 19:21 Uhr von littlemiss
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ subzero 1967: wie gut das man(n) Deutschkenntnisse zusammen schreibt :D .

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?