02.04.10 13:01 Uhr
 6.888
 

Schwedin vergöttert belgischen Babymörder

Der belgische Babymörder Kim de G. verbüßt zurzeit seine Haftstrafe, nachdem er in einer Kindertagesstätte wahllos Kleinkinder und Erzieherinnen niedergestochen hat.

Eine schwedische Künstlerin findet aber gerade das scheinbar anziehend.

Die knapp 20 Jahre ältere Frau schickt dem Mörder unter anderem leidenschaftliche Liebesbriefe ins Gefängnis und plant, sich für ihn ans Kreuz schlagen zu lassen.


WebReporter: emba52
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gefängnis, Baby, Mörder, Künstler, Haftstrafe, Liebesbrief
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2010 13:09 Uhr von Hodenbeutel
 
+48 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, bei manchen leuten ist eben einiges schief gelaufen, hier treffen zwei aufeinander.
Kommentar ansehen
02.04.2010 13:45 Uhr von dr-klappspaten
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
tja Psychopaten.......
Kommentar ansehen
02.04.2010 13:59 Uhr von Gezeichneter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist ja wohl klar, dass es mehr bekloppte Menschen gibt, als derartige Straftaten vollübt werden. Allerdings merkt man erst oft wer dann bekoppt ist, wenn´s soweit ist (Der Täter) oder, wenn sich jemand für sowas begeistern lässt (Die Schwedin).

Auch wenn der Vergleich etwas weit hergeholt ist:

Wer von den Drahtziehern des zweiten Weltkriegs und der Schoah war vorher ein Serienmörder oder gar Massenmörder? Sowas kann oft passieren, wenn man den Leuten die Macht gibt und das beweist auch das Stanford-Prison-Experiment.

Somit ist wohl bewiesen, dass bei vielen Leuten, auch wenn sie nicht in der Anstalt oder im Gefängnis sind, einiges schiefläuft und sich deswegen traurigerweise jeden Tag "zwei treffen".

[ nachträglich editiert von Gezeichneter ]
Kommentar ansehen
02.04.2010 14:45 Uhr von Uschi92
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
und live vor Ort berichtet unser Außenreporter Wayne detailliert vom Geschehen....

Ob jez eine olle Trulla Bock drauf hat, nen Babykiller zu vögeln oder nicht ist doch ganz ehrlich soooo unwichtig!!!
Kommentar ansehen
02.04.2010 15:16 Uhr von Noa87
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
wtf: Was sind das für kranke idioten. Für solche unnötigen Menschen sollte die Todesstrafe eingeführt werden!
Kommentar ansehen
02.04.2010 16:20 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
fotze: xD
Kommentar ansehen
02.04.2010 17:38 Uhr von Razriel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Künstlerin" *g*
Kommentar ansehen
02.04.2010 20:56 Uhr von Valhall26
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Arme kranke Frau!!!! Für solche Leute habe ich absolut kein Verständniss!!! Wie kann man nur einen Baby- oder Kindermörder lieben?!?!?!?!?!?!?!?!?
Kommentar ansehen
03.04.2010 00:27 Uhr von Anwar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufmerksamkeit Könnte es nicht auch sein dass die gute Frau "Künstlerin" einfach nur etwas Aufmerksamket erregen möchte?
Mir geht da ganz spontan dieser "Jonathan Meese" durch den Kopf...
Er scheut sich nicht davor während seiner Ausstellungen, bzw. Präsentationen, den Hitler-Gruß zu machen oder sich ganz verrückt zu zeigen.
Und es scheint zu funktionieren... die Leute fressen ihm aus der Hand und es soll auch Menschen geben die seine Werke als "genial" bezeichnen...
Sie hat sicher schon ein paar "Fans". (komische Kunstliebhaber - die in jedem Schund etwas geniales sehen)
Ach, da geht mir auch gleich der Roman "Das Parfüm" durch den Schädel... ich muss gestehen, als ich dieses Buch las, sah ich die kaltblütigen Morde schon irgendwie als kunstvoll an...
Aber gut, Buch ist Buch :P
Mein erster Kommentar auf sn und gleich so lang...
Kommentar ansehen
03.04.2010 11:00 Uhr von w0rkaholic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die hat ja ihre eigene Strafe schon vorgeschlagen: und will sich ans Kreuz schlagen lassen - klingt einigermaßen fair.
Kommentar ansehen
03.04.2010 12:24 Uhr von horus1024
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Angela Merkel ist ja auch Verheiratet!
Kommentar ansehen
04.04.2010 02:11 Uhr von v_x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doch hoffentlich mit echten Nägeln? Mich wundert auch das es nicht bereits
Nachahmungstäter gibt... bei so viel positiver Resonanz von der Frauenwelt.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?