01.04.10 18:00 Uhr
 7.547
 

Bedingungen zum Aufnehmen von Sendungen bei HD+ wurden bekannt gegeben

Die HD Plus GmbH hat jetzt bekannt gegeben, unter welchen Bedingungen Sendungen auf einen Festplattenreceiver mit CI+ Slot aufgenommen werden können.

In einer Pressemitteilung mit dem Titel "Service: Empfang von HD+ und Aufnahmemöglichkeiten" wird genau mitgeteilt, was mit welchem Gerät empfangen und aufgezeichnet werden kann.

Demnach gilt bei älteren Geräten, wo ein "Lagacy-Modul" zur Entschlüsselung der Sender benutzt werden kann, und bei den jetzt neu erschienen Receivern mit eingebautem Modul, das die Sendungen aufgezeichnet und auch Timeshift benutzt werden kann. Aber das Vorspulen der Sendungen ist verboten.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Aufnahme, HD+, Bedingung
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2010 18:22 Uhr von Frekos
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
was ? Schade das Analog bald GANZ verschwunden ist

Der liebe gute alte Videorecorder ist dann auch Geschichte
Kommentar ansehen
01.04.2010 18:35 Uhr von gmaster
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
hmmm: kann man aufgenommene Inhalte nicht auf dem Rechner packen? Wenn ja dann könnte man die Werbung ja einfach raus schneiden ^^
Kommentar ansehen
01.04.2010 18:43 Uhr von lWowAl
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
K.K.Lacke: 100% zustimm!
Kommentar ansehen
01.04.2010 18:47 Uhr von Raubkopierer1911
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Also: ich gucke schon seit über 2 Jahren über den PC Fernsehn! (PCI-TVKARTE) Da hat man die möglichkeit in 5 verschiedenen Formaten aufzuzeichnen! Wie wollen sie das Vorspulen denn verhindern ? Es werden sowieso Programme geben, die das aushebeln! PUNKT!

MfG

[ nachträglich editiert von Raubkopierer1911 ]
Kommentar ansehen
01.04.2010 19:12 Uhr von tsuyo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Raubkopierer: Genau das. Ich gucke seid ca nem Jahr per Dvbt auf meinem PC. Ich lasse mir da nichts vorschreiben.
Ich frag mich sowieso warum alle Firmen versuchen es zu sichern. Es wird doch eh geknackt..
Kommentar ansehen
01.04.2010 19:13 Uhr von dragon08
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Was Ich so lese sagt Mir , das Ich diese Sender nicht "kaufen" werde
Sollen Sie glücklich werden , da Mein Fernsehkonsum eh nur 1-2 Stunden pro Woche
Kommentar ansehen
01.04.2010 19:16 Uhr von tinagel
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
ich: hoffe sie fliegen finanziell richtig auf die Schnauze mit ihrem dämlichen HD+.
Ich boykottiere das.
Kommentar ansehen
01.04.2010 19:20 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@raubkopierer1911: Stimmt so wie die aktuelle Verschlüsselung von PayTv ja schon ewigkeiten geknackt ist wird sicher auch HD+ ganz schnell ausgehebelt.

/ironie
Du guckst vielleicht Analog oder nicht verschlüsseltes oder eben verschlüsseltes per Card Sharing. Mehr aber auch nicht.
Kommentar ansehen
01.04.2010 20:01 Uhr von aries2747
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry für das korrigieren: das heißt Legacy.

Irgendwie wird meine Liste mit Gründen gegen HD+ immer länger.

Schade.

aries
Kommentar ansehen
01.04.2010 22:52 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Immerhin wissen wir jetzt warum man krampfhaft versucht HD-TV überall einzuführen,man will die Zuschauer besser kontrollieren..immer schön Werbung gucken,so soll es wohl sein..bin ich froh,das ich meinen Videorekorder noch habe und einen Festplattenrekorder,das reicht völlig aus,ich denke im Traum nicht daran,alles Neue sofort mitzumachen,solange meine Geräte noch einwandfrei Funktionieren..ausserdem die "Silberscheibchen" sind und waren Kacke,ein kleines Kratzerchen und du kannst sie wegschmeißen zusammen mit den Aufnahmen da lob ich mir die Videokassette Unverwüstlich !!!

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
01.04.2010 23:36 Uhr von xenonatal
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Sollen sie doch ihre Millionen: schön in Verschlüsslung und Kopierschutz buttern.
Eine einzige Kopie im Netz und das Geld war umsonst.
Sie kapieren es nie.
Vielleicht sollte man ihnen mal sagen, das jede Million die sie dabei verschwenden, dem Manager nicht mehr in den Arsch geschoben werden kann!?
Kommentar ansehen
01.04.2010 23:38 Uhr von projekt_montauk
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
BOYKottiert sie !!!!!! kauft euch sowas gar nicht erst !!! und noch besser schaut kein tv mehr ..kauft euch blu rays und lest nachrichten im internet des rest brauchht kein mensch alles nur verblödung verdummng und meinungsmache ....die machen euch krank
Kommentar ansehen
02.04.2010 09:47 Uhr von BoltThrower321
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was will ich mit dem Pro7 RTL Scheiss??? Wo Mega Sendungen wie Two and a half man seit jahren im billigen 4:3 Format sind....(statt 16:9)...wo taeglich uebelste Hetze gegen diveresen Volksgruppen getrieben wird....nee...Ganz zu schweigen von der voellig falschen Uebersetzung (ok...nicht Schuld der Sender?!?)

Hab kein Problem damit, Werbung mit aufzunehmen...aber Vorspulen sollte man schon...

Und mal wieder zeigt sich...nur in Deutschland ist sowas moeglich...das Land der unbegrenzten Dummheiten.

Da lobe ich mir das US Modell...Telephon, Cable Inet (schnell), PayTV, HDTV usw. in interessanten Monatspaketen.

Frage mich, warum bei den privaten nicht schon vorhandene Technik genutzt wird, heisst per Knopfdruck die Originalstimmen zu hoeren oder die Untertitel...(GEZ Sender haben das oft)....

Egal...HD+ ist in der Form scheisse!!!!
Kommentar ansehen
02.04.2010 09:56 Uhr von Hrvat1977
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich immer: warum damals bei den Videorecordern nicht so ein Geschiss gemacht worden ist?
Ist doch im Endeffekt das selbe ,oder?
Kommentar ansehen
02.04.2010 13:05 Uhr von elknipso
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hartz IV TV wird auch in HD nicht besser: Das Hartz IV Fernseh wird auch in HD nicht besser.
Also wer dafür zahlt, UND sich dann auch noch in der Form gängeln lässt dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.
Kommentar ansehen
02.04.2010 16:38 Uhr von Lachkrampf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erfolgsaussichten: RTL und Prosieben bekommen nichts von den Astra-Gebühren, die soll Astra alleine einheimsen. Jedoch die Vorspulsache ist Sendergewollt

Durchsetzen wird sich das maximal nur durch die Masse mit einfachen Geräten, und da hapert es schon, es gibt offiziell bisher nur externe boxen die hd+ können.

Der den es juckt, kann sich dann dreambox, azbox, octagon o.ä. zulegen. Das seh ich wie DVD kopieren, es werden immer ein paar "das System" beukotieren. Es geht also jetzt schon und wird in zukunft immer einfacher....

Der Erfolg des ganzen hängt jedoch von der breiten Masse ab, dazu müssen einfach Fernseher am besten schon mit eingebautem Modul im MM und Konsoren verkauft werden, so dass der Kunde nur noch einschalten muss...sonst stirbt es so gut wie von alleine, denk ich
Kommentar ansehen
02.04.2010 21:15 Uhr von Bloedi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
.. naja durch das Spulverbot möchte man die Werbepreise für Unternehmen künstlich erhöhen, weil so eine größere Reichweite der Werbung erreicht werden soll und kann.

Wobei ich es für rechtswidrig halte, den Leuten auf ihren Privataufnahmen die Konsumgewohnheiten zu diktieren.

Das zur Verfügung gestellte Material mag ja rechtlich beim Sender liegen, jedoch haben sie nicht das Recht, einen Einfluss darauf zu nehmen, in welcher Form die Werbung konsumiert und mit dem gemieteten Filmmaterial kombiniert wird.
Denn die in den Pausen gesendete Werbung hat rechtlich so ziemlich garnichts mit dem eigentlich zur Verfügung gestelltem Filmmaterial zu tun. Aus diesem Grunde ist sie generell vom Programm zu trennen und dem HD+ Kontrollmechanismus keinesfalls zu unterziehen bzw. mit diesem zu kombinieren.

Aber es gibt ja auch noch die Dreambox oder ähnliche Receiver und entsprechende Softwarelösungen, die es dem Zuschauer ermöglichen, die aufgenommenen Inhalte unabhängig der Gängelei der Sendeanstalten zu konsumieren und zu nutzen.

Ich persönlich spreche mich für einen offenen Luftangriff auf das Geschäftsgebäude der HD+ GmbH aus.. und bin für deren strategische Vernichtung, um uns als Staat und das die Macht innehabende Staatsvolk zu schützen.

Ich hab langsam die Schnauze voll, daß uns als das die Macht innehabende Staatsvolk von jeder beschissenen Institution und von irgendwelchen uns unterstellten Politikern das Leben diktiert wird.

Die arbeiten alle für uns.. und nicht umgekehrt.. und genauso haben Unternehmen die Autorität das Staatsvolkes zu respektieren oder sollten in ihre Grenzen gezwungen werden.

Langsam reicht es.. und die Leute sollten endlich wach werden und sich ihrer Position bewußt werden.
Kommentar ansehen
03.04.2010 01:12 Uhr von Lachkrampf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
RE: naja: dazu müssten aber die leute eine gemeinsame Meinung haben :)
obwohls jeder beukottieren möchte, nutzt er es auch gleichzeitig, zwar nicht unbedingt wie gedacht...irgendwie trotzdem widersprüchlich :)
Kommentar ansehen
10.04.2010 09:15 Uhr von tinagel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na bin ja mal gespannt wie sie es verhindern wollen das ich in den Werbepausen aufs Klo gehe. *grins*
Sicher arbeiten die da schon dran ;-)
Kommentar ansehen
10.04.2010 13:52 Uhr von Lachkrampf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überwachungskamera och so mit webcam, ob sich vor dem tv noch was bewegt....die Werbung wird dann pausiert bis du widerkommst vom klo

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?