01.04.10 15:20 Uhr
 5.040
 

Nebenjob 2.0: Geld verdienen im Internet

Fast jeder hat ein Hobby, eine Leidenschaft oder nützliche Informationen. Dank Internet kann man damit leicht Geld verdienen: Es gibt zahlreiche Online-Plattformen, über die man seriös und leicht seine Haushaltskasse aufbessern kann.

Auf Fotolia z.B. können Hobbyfotografen ihre Fotos zum kostenpflichtigen Download anbieten, auf Humangrid werden Minijobs vermittelt, und auf XinXii vermarkten Autoren ihre Bücher und Texte selber.

Vorsicht ist geboten bei Portalen, die das schnelle Geld versprechen oder durch Schneeballsysteme hohe Gewinne garantieren.


WebReporter: Choochoo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Geld, Nebenjob
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2010 15:20 Uhr von Choochoo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der Artikel gibt eine gute Übersicht, wie man mit seinen persönlichen Interessen bzw. Stärken im Internet Geld verdienen kann - seriös und ohne viel Aufwand.
Kommentar ansehen
01.04.2010 19:29 Uhr von Schaumschlaeger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: Ich erhalte fast täglich Spam der mir ähnliches verspricht mit Links zu ähnlichen Seiten
Kommentar ansehen
02.04.2010 18:14 Uhr von wombie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Freundin verdient ihren Lebensunterhalt ausschliesslich in Second Life. Und zwar als Englischlehrerin an einer Schule mit Sitz in Shanghai. Ich verdiene mir nebenher etwas als Programmiererin in Second Life. Die meisten verdienen dort aber reinweg garnix, sondern zahlen drauf.

Klar kann man im Internet Geld verdienen, z.B. auch als Programmierer fuer "Bounties". Ob man davon leben kann ist aber auch da stark vom eigenen Engagement und Koennen ab. Wie im "realen Leben" auch: kannste nix, verdienste nix. Und das ist auch gut so.
Kommentar ansehen
13.06.2010 19:26 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Jahre wieder kommen sie mit den Seiten, wo man angeblich nen HAufen Geld verdienen kann...

Aber mal schauen, vielleicht ist ja mal ne Seite dabei, die ich noch nicht kenne, und wo einem nicht das Blaue vom Himmel runterversprochen wird.
Kommentar ansehen
14.12.2010 17:14 Uhr von Lilium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also so ganz unwahrscheinlich ist es nicht Geld im Internet zu verdienen..,allerdings wird man dadurch nicht reich. Seriöse Umfrageportale (mingle) ermöglichen einen vllt 10€ in 3 Monaten... also wirklich Geld verdienen ist das ja nicht gerade.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?