01.04.10 13:47 Uhr
 127
 

"The Libertines": Erstes Konzert nach Wiedervereinigung

Die seit kurzem wiedervereinigte Band um Pete Doherty und Carl Barat spielten am Mittwoch zum ersten Mal seit ihrem Bruch im Jahr 2004 ein gemeinsames Konzert.

Im Londoner Club "Boogaloo", wo die Band eigentlich nur eine Pressekonferenz geben sollte, griffen die Bandmitglieder nach 25 Minuten Gespräch mit den Journalisten zu ihren Instrumenten und spielten einen spontanen Gig.

Die Rockstar-Attitüde bleibt den "Libertines" auf jeden Fall erhalten: Während des Konzerts ließ plötzlich Barat verlauten, er müsse mal aufs Klo. Damit wurde der improvisierte Auftritt beendet.


WebReporter: lieserle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Konzert, Wiedervereinigung, Pete Doherty
Quelle: www.nme.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt
Pete Doherty gibt im Februar Konzerte in Deutschland
Pete Doherty ist Fan und Mitglied beim Fünftligaverein KFC Uerdingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt
Pete Doherty gibt im Februar Konzerte in Deutschland
Pete Doherty ist Fan und Mitglied beim Fünftligaverein KFC Uerdingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?