01.04.10 12:07 Uhr
 1.606
 

Fußball: Zu langsam - Schiedsrichter auf dem Feld zukünftig mit Segways unterwegs?

Es sei einer der größten Fortschritte für die Garde der britischen Schiedsrichter: Blackburn Rovers Boss Sam Allardyce steht hinter der Idee, Schiedsrichter zukünftig mit dem Personenbeförderungsgefährt Segway auf dem Fußballplatz auszustatten.

Aktuelle Topspieler seien hervorragende Athleten - man könne von Schiedsrichtern nicht erwarten, 90 Minuten immer genau auf der Höhe des Geschehens zu sein. Schiedsrichter Mark Halsey sieht einen weiteren Vorteil: Ältere, erfahrene Schiedsrichter kämen so auch weiter dem Geschehen hinterher.

Schon zu Beginn der nächsten Saison in der Blue Square Premier Liga soll der Segway zum Einsatz kommen. Man geht von positiven Erfahrungen aus, weshalb man den Vorschlag an die UEFA weiterreichen will und so von einer europaweiten Einführung ausgeht.


WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schiedsrichter, Feld, Segway
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2010 12:07 Uhr von SlRlUS
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Aber dann bitte nur mit Spikes, damit der 180 auch ansehnlich ausgeführt werden kann. Man munkelt, dass die Segways in der Veltins Arena ausprobiert wurden. Der Schalker Rasen-Zustand lässt dies zumindest vermuten...

[ nachträglich editiert von SlRlUS ]
Kommentar ansehen
01.04.2010 12:45 Uhr von Guschdel123
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Den 01.04. kann man auf ShortNews echt wegwerfen :>
Aber der Autorenkommentar hat mir doch irgendwie gefallen.
Kommentar ansehen
01.04.2010 12:57 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja schon: bessere Aprilscherze gelesen.Der heute Morgen zb war nicht schlecht als es im Radio hiess,dass ab 01.06 auf jede E-Mail 1 Cent gezahlt werden muss.Man was haben die Leute angerufen und sich beschwert.
Kommentar ansehen
01.04.2010 13:30 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaaaaaaaaaaaa: is ja wiede rgut

1. April...april...apri...apr...ap...a...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?