01.04.10 12:22 Uhr
 94
 

Schon wieder Tote durch Explosion in Dagestan

Die russische Kaukasusrepublik Dagestan kommt nicht zur Ruhe. Mittwochnacht ist schon wieder Sprengstoff detoniert.

Dabei explodierte in der Umgebung der Stadt Chassawjurt ein Auto, das mit Sprengstoff beladen war , und riss zwei Menschen in den Tod.

Die beiden Opfer saßen aber im Auto, so dass davon ausgegangen werden kann, dass der Sprengstoff bei der Vorbereitung eines neuen Anschlags zu früh detonierte.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Explosion, Toter, Kaukasus, Dagestan
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2010 12:32 Uhr von bpd_oliver
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
>> dass der Sprengstoff bei der Vorbereitung eines neuen Anschlags zu früh detonierte.

Vergessen, den Zeitzünder auf Sommerzeit umzustellen? ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?