01.04.10 11:07 Uhr
 19.179
 

USA: 42,9 Millionen Dollar am Automaten gewonnen - Casino beruft sich auf Anzeigefehler

Eine Frau war im Spielcasino Fortune Valley in Central City (US-Bundesstaat Colorado) zu Gast und versuchte ihr Glück an einem Spielautomaten. Der Geldautomat zeigte der Spielerin dann an, dass sie 42,9 Millionen Dollar (umgerechnet 31,8 Millionen Euro) gewonnen hat.

Doch das Casino will ihr den Betrag nicht auszahlen und beruft sich darauf, dass es sich um einen Fehler in der Software handeln würde. Laut Aushang würde der Höchstgewinn bei 251.000 US-Dollar liegen, so das Casino.

"Wenn sie etwas Geld gewonnen hat, werden der (Automaten-) Hersteller und das Kasino gerne das auszahlen, was ihr zusteht, aber nicht 42,9 Millionen, das ist unmöglich", so eine Mitarbeiterin.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Dollar, Casino, Auszahlung
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2010 11:44 Uhr von kingmax
 
+59 | -2
 
ANZEIGEN
wie ein secher im lotto: und der schein wird dir geklaut....
Kommentar ansehen
01.04.2010 11:55 Uhr von Thingol
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
Vorsichtshalber: April, April (?)
Kommentar ansehen
01.04.2010 11:58 Uhr von Bruno2.0
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Ich: Frage mich wie so ein 42,9 Millionen Dollar Bug entsteht ich meine wenn der Automat nur ein Höchstgewinn von 251.000 US-Dollar hat...Woher kommen da die Restlichen Zahlen...
Kommentar ansehen
01.04.2010 12:09 Uhr von Dennis112
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn skein Aprilscherz ist dann kann sich das Casino wahrscheinlich schonmal auf eine Klage gefasst machen. Und in Zukunft wird wohl an jedem Automaten ein Schild kleben auf dem steht dass hohe Gewinne durch Anzeigefehler ausgelöst werden können und diese nicht ausgezahlt werden.
In der Art wie: Bitte wärend der Fahrt nicht aus dem Auto auststeigen.
Kommentar ansehen
01.04.2010 12:09 Uhr von sOKu
 
+63 | -3
 
ANZEIGEN
Der maximale Wert einer 32-bit-Binärzahl ohne Vorzeichen (unsigned) beträgt 4.294.967.295 (cent) sprich 42,9 Mio. Dollar

[ nachträglich editiert von sOKu ]
Kommentar ansehen
01.04.2010 12:56 Uhr von TieAss
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Danke sOKu: Wäre ich jetzt nicht drauf gekommen!
Kommentar ansehen
01.04.2010 13:35 Uhr von Muay_Boran
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß: zwar nicht wie die Automaten in Amerika sind aber in Deutschland die Automaten haben nur 5 Ziffernplätze so das man nur was bis 99999€ gewinnen kann aber der Höchstgewinn ist sowieso weit unter 10000€, ich weiß nicht wie es in den großen Casinos ist aber hier im Digibet und in kleineren Kneipen ist es so.
Kommentar ansehen
01.04.2010 14:57 Uhr von projekt_montauk
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Na und !? dann verklagt sie jetzt das Casino auf seelische Schmerzen weil sie sich so gefreut hat und dann hat sie das Geld wieder raus :-D
Kommentar ansehen
01.04.2010 14:58 Uhr von projekt_montauk
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Na und: dann verklagt sie das Casino auf seelische Schmerzen für den entgangenen Gewinn und hat das Geld wieder raus :-D
Kommentar ansehen
01.04.2010 15:05 Uhr von SpEeDy235
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn es ein anzeigefehler war: dann sind die doch selbst schuld und müssen für den schaden haften. der gewinner muss ja nicht gleich 42 millionen bekommen, 251.000 dollar reichen ja auch aus. oder er bekommt noch ne entschädigung, weil eigentlich hat er ja mehr gewonnen.
Kommentar ansehen
01.04.2010 15:14 Uhr von olli08
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Interessantes Casino Vielleicht haben die auch einfach nicht genug Geld, um den Betrag auszuzahlen ? Ich meine möglicherweise war die Chance, dass jemand diesen Betrag gewinnt soooooo gering, dass sie niemals damit gerechnet hätten ... wer weiß wer weiß :)

Demnächst hört man dann: Frau/Mann bekam im Casino beim Roulette keinen Gewinn ausgezahlt, weil die schwarze Kugel nur schwarz lackiert, in Wirklichkeit aber weiß ist ;)
Kommentar ansehen
01.04.2010 17:08 Uhr von bigpapa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
blödsinn: Wieso baut im Zeitalter des Geizes jemand soviele Ziffernplätze ein. ?

Ergo entweder Aprilscherz (was ich weniger glaube) als vielmehr ein Leute fangen, und sich dann drücken. Man könnte das auch Betrug nennen.

Da aber in USA eine Glücksspielkommission gibt, bekommt das Casino so oder so schwer eins auf den Deckel, vom Imageschaden mal abgesehn. Ich denke die können den Laden dicht machen oder Besitzer tauschen.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
01.04.2010 17:14 Uhr von Magguhs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bigpapa: die meisten automaten sind doch fast alle digitalisiert, also könnte rein theoretisch eine viel größe zahl in der anzeige stehn....
Kommentar ansehen
01.04.2010 20:41 Uhr von ichwillmitmachen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Automaten arbeiten nach Programmierung. Es gibt keinen Zufall. Und da scheint einfach ein Bug aufgetreten zu sein.
Kommentar ansehen
02.04.2010 02:02 Uhr von Valhall26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn dem wirklich so war, würde ich: versuchen durch eine Klage die 42,9 Millionen zu kriegen.. Das ist Amerika, da ist alles möglich..

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?