01.04.10 08:06 Uhr
 181
 

Moskau: Wiedereröffnung des Bolschoi-Theaters soll im Oktober 2011 erfolgen

Seit 2005 wird das weltberühmte Bolschoi-Theater einer umfangreichen Sanierung unterzogen. Nachdem die Wiedereröffnung mehrmals verschoben wurde, soll das Theater im Oktober 2011 wieder seine Pforten öffnen.

Dies meldete die französische Agentur AFP und bezieht sich dabei auf Angaben eines der Direktoren des Theaters, Anton Getmans.

Anfänglich war die Wiedereröffnung des Theaters nach Abschluss der Renovierung für das Jahr 2008 geplant. Damals wurde auch noch als neuer Termin, dass Jahr 2013 genannt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Moskau, Theater, Oktober, Sanierung, Wiedereröffnung
Quelle: www.codexflores.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2010 08:06 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach einem früheren Bericht der Quelle, wurden beim Bolschoi-Theater Risse in den Außenwänden des Gebäudes festgestellt. Zudem sollte die Sanierung zusätzlich 1,5 Milliarden Dollar (!) kosten und dies bei den knappen Haushaltskassen... (Bild zeigt eine Aufnahme des Bolschoi-Theaters aus dem Jahr 2002)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?