31.03.10 17:02 Uhr
 10.337
 

US-amerikanische Pornostars spielen zusammen World of Warcraft

In einem Interview sprach Belladonna, "Dirtiest Girl in Porn", über ihr zweitliebstes Hobby neben ihrer Arbeit als Pornodarstellerin: Computer- und Videospiele.

So verbringt Belladonna einen Großteil ihrer Freizeit vor dem Bildschirm und ihrer Nintendo Wii mit Spielen wie Super Mario Bros. Außerdem vergnügt sie sich mit Titeln wie Final Fantasy X und World of Warcraft.

Neben interessanten Details zu Beruf und Hobby verriet sie sogar, dass sie World of Warcraft aktiv in einer Gilde zusammen mit anderen Stars aus der Pornobranche spiele. Außerdem würde sie sich darüber freuen, auch selbst in einem Videospiel auftreten zu dürfen.


WebReporter: user1337
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Promi, Interview, Konsole, World of Warcraft, Pornodarsteller, Belladonna
Quelle: www.cynamite.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2010 17:02 Uhr von user1337
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.03.2010 17:10 Uhr von weg_isser
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist darann abgefahren...sind doch auch nur Menschen!?
Kommentar ansehen
31.03.2010 17:38 Uhr von tsuyo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Am besten: In nem Ecchi-Game :)
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
31.03.2010 17:39 Uhr von Keanu69696
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Abgefahren? Dass ausgerechnet Pornostars Rollenspiele zocken, find ich ganz normal. So wie die aussieht, könnt ich sie mir durchaus auch in Final Fantasy vorstellen ...

[ nachträglich editiert von Keanu69696 ]
Kommentar ansehen
31.03.2010 19:24 Uhr von danim1980
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
WOP: "World of Pornstars" HÄ HÄ
Kommentar ansehen
31.03.2010 19:27 Uhr von A1313
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nicht ungewöhnlich: In jeder Menschengruppe gibts WOW Spieler.
Kenne auch ältere Büroangestellte die gemeinsam zocken, nicht nur Kiddies. Warum also nicht auch Pornostars ?

Naja bei der Quelle ...
Kommentar ansehen
31.03.2010 22:05 Uhr von Cobretty
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hmm joa wieso auch nicht.
Kommentar ansehen
01.04.2010 04:52 Uhr von HorstVogel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kemosabe666: Kennst Dich da ja richtig gut aus.Bei Dir gibt´ s zum Frühstück auch schönen hausgemachten gelb-braunen "Kaviar"

hä,hä,hä,hä, hä, hä, hä hä,hä,hä,hä, hä, hä, hä
Kommentar ansehen
01.04.2010 08:39 Uhr von Sobel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WOW XXX-Version: Erfahrungspunkte gibt es dann nur noch für den vollzogenen Akt.
Kommentar ansehen
01.04.2010 10:57 Uhr von atrocity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kemosabe666: dirtiest sicher net... aber die is schon ne harte Nummer ;-)
Kommentar ansehen
01.04.2010 11:23 Uhr von Beng.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
April April
um mehr leute zum WOW zocken zu bekommen?
Kommentar ansehen
01.04.2010 12:03 Uhr von Gaysmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur mal so, wer 9to5 Days in Porn gesehen hat, weiß wohl das dies ein Aprilscherz ist. Eine Pornodarstellerin wurde aus dem Spiel gebannt, weil Blizzard ihren richtigen Namen und damit auch ihren Beruf herausfand.

Daraus folgte das sie ihren Beruf niederlegte ^^

Zulesen in den Credits vom Film.

//Hab die schwachsinnige News gelesen, sie hieß Belladonne, also ob sie ein weiteren Acc hat weiß ich nicht aber ich bezweifle es.

[ nachträglich editiert von Gaysmo ]
Kommentar ansehen
01.04.2010 12:13 Uhr von weg_isser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für ein Aprilscherz wäre die News ein Tag zu früh gekommen.
Kommentar ansehen
01.04.2010 15:13 Uhr von atrocity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gaysmo: Warum sollte Blizzard jemanden wegen seines Berufs den Account kündigen? So ein Schwachsinn!

Wenn das stimmt bin ich dafür das alle Investmentbanker gekündigt werden, die sind wesentlich unmoralischer wie Pornodarsteller!
Kommentar ansehen
01.04.2010 15:23 Uhr von atrocity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht gebannt: Habe eben Recherchiert, Mia Rose wurde nicht gebannt weil sie Pornodarstellerin ist. Sie wurde wegenVerstöße gegen Regeln kurzzeitig gesperrt. Das passiert relativ oft und ist harmlos.
Urban Legend also ;-)
WoW darf spielen wer will, solang er sich an die Regeln hält und brav zahlt.
Kommentar ansehen
02.04.2010 21:39 Uhr von Eras0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Halt den gleichen Inhalt hab ich doch eben schon gelesen?
Naja, das andere Pornstars auch World of Warcraft spielen, der kleine Satz fehlt, aber ist doch eigentlich logisch...gibt sicherlich auch ein paar wenige Politiker, die WoW spielen.
Kommentar ansehen
25.05.2010 14:09 Uhr von Zephram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welcher Realm ? und wie heisst die Gilde ? :o)

jm2p Zeph

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?