31.03.10 12:27 Uhr
 838
 

Opel muss künftig Sonderschichten fahren

Durch den großen Erfolg bei den Modellen Insignia und Astra muss der Automobil-Hersteller Opel im Mai und im Juni Sonderschichten fahren.

In Rüsselsheim lief gerade der 200.000. Opel Insignia von Band. Für den Opel Astra liegen bereits 120.000 Bestellungen vor.

Trotzdem will Opel bis zum Jahr 2014 seine Modellpalette zu 80 Prozent erneuern. Dazu sind Investitionen von elf Milliarden Euro geplant.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Opel, Opel Astra, Schicht
Quelle: www.auto-reporter.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2010 13:34 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde: die sollen sich umbenennen...opel klingt einfach dermassen unsexy^^
Kommentar ansehen
31.03.2010 13:52 Uhr von deathcrush
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hehe: und vor ein 2 Monaten noch am rumheulen gewesen weil sie Werke schliessen mussten und Kurzarbeit fahren mussten.

Und nun müssen sie Sonderschichten fahren damit sie überhaupt hinterherkommen.

Ohhh man GM.. Sorry :D aber irgendwie typisch amerikanisch :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?