31.03.10 10:55 Uhr
 262
 

Kröten können vor Erdbeben warnen

Englische Wissenschaftler konnten mit einer Studie über das Laichverhalten von Kröten nachweisen, dass die Tiere ein bevorstehendes Erdbeben spüren. Fünf Tage vor dem schweren Erdbeben in den italienischen Abruzzen im Jahr 2009 entfernten sie sich in ungewöhnlich großer Zahl von ihrem Laichplatz.

Der Laichplatz lag in relativer Nähe des Epizentrums, etwa 74 Kilometer entfernt. Die Kröten kehrten erst zurück, als zwei Wochen später die letzten kleinen Nachbeben aufgehört hatten. Da sie normalerweise von der Paarung bis zur Laichablage vor Ort bleiben, ist dieses Verhalten sehr eigenartig.

Wetterbedingte Ursachen konnten die Forscher ausschließen, jedoch fanden sie eine zeitliche Übereinstimmung mit aufgetretenen Anomalien in der Ionosphäre. Der genaue Mechanismus, mit dem die Kröten Erdbeben vorausahnen, ist allerdings noch ein Rätsel, das durch weitere Analysen gelöst werden muss.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Tier, Erdbeben, Kröte
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller
USA: Experimentelle Krebs-Impfung lässt Tumore bei Mäusen verschwinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2010 10:55 Uhr von alphanova
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
In der Tierwelt gibt es noch sehr viele Dinge, die wir nicht verstehen. Die Fähigkeit vieler Tierarten, drohende Gefahren vorauszusehen, gehört dazu.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?