31.03.10 10:31 Uhr
 2.908
 

New York: Senator im Kampf gegen Kinder mit Baggy-Pants

Ein Senator in New York hat sich einem hehren Ziel verschrieben. Eric Adams will mit einer Anzeigen- und Posterkampagne dafür sorgen, dass sich die Jugendlichen in Brooklyn künftig ordentlich anziehen.

Vor allem Baggy-Pants sind dem Politiker ein Dorn im Auge. In einem Interview sagte er, man müsse die Kinder auf ihre Fehler aufmerksam machen.

Auch in einem Video hat sich Adams geäußert. Die Hosen seien polarisierend und beleidigend.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, New York, Politiker, Lifestyle, Senator, Baggy Pants, Eric Adams
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2010 10:40 Uhr von Hans_Solo
 
+16 | -25
 
ANZEIGEN
*gaehn*: Scheiss Autor, scheiss Quelle, scheiss News...
Kommentar ansehen
31.03.2010 10:52 Uhr von dynAdZ
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Was genau ist an dieser News jetzt so schlecht? Ich meine die einen wird das interessieren und die anderen nicht, aber schlecht geschrieben ist die auf keinen Fall.
Kommentar ansehen
31.03.2010 11:02 Uhr von artefaktum
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Find die News auch ganz interessant verstehe allerdings nicht, was an dieser Mode "polarisierend und beleidigend" sein soll (sieht man mal von der Beleidigung des guten Geschmacks ab ;-))

Meines Wissens, soll dieser Modestil aus den Gefängnissen kommen, wo man den Häftlingen aus Sicherheitsgründen die Gürtel wegnahm.

Nun könnte man das ganze auch als Tribut an Knackis verstehen was bestimmt nicht beleidigend ist. Mittlerweile ist die Sache aber wohl zum Dauerläufer geworden und die wenigsten wissen, was diese Mode für einen Hintergund hat.
Kommentar ansehen
31.03.2010 12:08 Uhr von deathcrush
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
LOL: Baggypants habe ich vor 10 Jahren getragen?!
Die amerikanischen Kiddys rennen immernoch mit rum?

Hier Hesseland auch "Beutelhosen" genannt.

Aber ich hab schon länger keine mehr mit diesen "Extremen"-Baggys rumlaufen sehen.

Wuuuahhh *schüttel*
Wie konnte ich sowas nur tragen?!

[ nachträglich editiert von deathcrush ]
Kommentar ansehen
31.03.2010 12:25 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
und das von einem schwarzen? ;) :D: he und nix gegen baggys, gibt wohl nix bequemeres :)
Kommentar ansehen
31.03.2010 14:39 Uhr von Heidi1978
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Unterdrückung: Das finde ich schlimm, das ist eine beraubung der rechte. Jeder sollte tragen können was er möchte. Das ist für mich Unterdrückung.
Kommentar ansehen
31.03.2010 15:08 Uhr von Herr_Gott
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
im Gegenzug: müssten dann aber auch Anzüge von Brioni, Armani etc. verboten werden.

Es ist nämlich polarisierend und beleidigend wenn die Reichen mit ihren 1000 € Anzügen vor den Normalverdienern rumlaufen.
Kommentar ansehen
31.03.2010 15:09 Uhr von sternsauer2009
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ne frage: mal ne frage an leute die schonmal in den USA waren........
darf mann in den USA husten?! oder zb mal auf den boden spucken?!
darf mann in den USA mit der nase etwas lauter ein und austatmen oder nicht?!
Kommentar ansehen
31.03.2010 15:18 Uhr von Herr_Gott
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: Du in USA auf die Strasse spuckst, könntest Du Probleme bekommen. Kommt aber darauf an, in welchem Bundesstaat.
Kommentar ansehen
31.03.2010 15:38 Uhr von projekt_montauk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
JA KLAR: warum nicht sofort Einheitsuniformen für den Pöbel ?
Kommentar ansehen
31.03.2010 15:49 Uhr von iamrefused
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
HATE NY!
Kommentar ansehen
31.03.2010 16:41 Uhr von Gelegenheitsflieger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Senator kämpft beim ersten Lesen der Überschrift dachte ich der Senator kämpft mit Baggy Pants GEGEN Kinder :-)
Kommentar ansehen
31.03.2010 17:49 Uhr von Karma-Karma
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@heidi1978: Du schreibst:
"Das finde ich schlimm, das ist eine beraubung der rechte. Jeder sollte tragen können was er möchte. Das ist für mich Unterdrückung. "

Was ist das für eine schwachsinnige Aussage? Niemand verbietet etwas. Es geht nur um eine PR-Aktion, die die Jugendlichen animieren soll, andere Kleidung zu tragen. Mehr nicht. Worüber man sich hier streiten kann ist lediglich, ob das Geld für die Aktion nicht lieber in was sinnvolleres gesteckt werden könnte.

o.O
Kommentar ansehen
31.03.2010 18:33 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was sind baggy pants? http://de.wikipedia.org/...

http://www.spiegel.de/...

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
31.03.2010 19:16 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Hans_Solo - "doppel-gähn*: Zitat.
"Scheiss Autor, scheiss Quelle, scheiss News... "

Scheiß Shortnews-User, scheiß Kommentar, scheiß Rechtschreibung...

Geh´ doch bitte einfach wieder kacken und nerv uns nicht mit diesen immer gleichen dummen, sinnfreien und fehlerhaften Kommentaren.
Kommentar ansehen
31.03.2010 19:30 Uhr von dr.b
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gammellook und Vollschisshosen sind ok da sieht man schon von weitem, daß man gleich die Luft anhalten muß..

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?