31.03.10 09:37 Uhr
 680
 

Daimler möchte seinen Sitz in Berlin aufgeben und nach Stuttgart verlegen

Die Daimler AG überlegt, ihre Standorte Mercedes Benz Vertrieb Deutschland und Daimler Financial Services mit etwa 1.700 Mitarbeitern in Berlin aufzugeben und nach Stuttgart zu verlegen.

Die Zentralisierung in Stuttgart würde für die Daimler AG eine enorme Kostensenkung bedeuten. Ein Mietvertrag mit Daimler Financial Services läuft noch bis 2012. Gerüchte über einen Rückzug der Daimler AG aus Berlin gibt es schon lange. Inzwischen werden sie aus Fachkreisen bestätigt.

Die Gewerkschaft IG Metall versucht im Moment mit der Daimler AG über kostensenkende Maßnahmen zu sprechen, um den Sitz in Berlin eventuell halten zu können.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Stuttgart, Daimler, Sitz, Mercedes-Benz
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer
Rheinland-Pfalz: Flucht vor der Polizei mit 180 km/h, Kokain und Alkohol
Gay- und Gendergaga in der Bananenrepublik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?