31.03.10 09:35 Uhr
 1.188
 

"Wie ein Horrorfilm": Grab vom Friedhof verschwunden

"Es muss meiner Mutter wie ein Horrorfilm vorgekommen sein", sagt die Tochter über die Mutter. Als die 82-Jährige das Grab ihres verstorbenen Mannes besuchen wollte, war es einfach verschwunden, dem Erdboden gleichgemacht.

Nachforschungen beim zuständigen Amt ergaben, dass es sich um eine Verwechslung gehandelt hat. Es wurde irrtümlich das falsche Grab beräumt.

Die Frau ist noch immer geschockt. Nie wieder will sie einen Fuß auf diesen Friedhof setzen.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Grab, Friedhof, Horrorfilm
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2010 09:48 Uhr von blade31
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
ich: kenn keinen Horrorfilm wo ein Grab verschwindet...

oh doch die Nacht der wandelnden Gräber
Kommentar ansehen
31.03.2010 10:23 Uhr von dynAdZ
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Einen gibts noch: Friedhof der Schwindegräber. Haha Sparwitz ;)
Kommentar ansehen
31.03.2010 10:50 Uhr von Rudi_im_Winkel
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"News" wie ein Horrorfilm ! Reisserischer Titel um Klicks zu bekommen.
Offensichtlich ist nicht nur auf dem Friedhof ein Grab verschwunden, sondern auch an anderer Stelle ein Hirn !

Die nächste News könnte heissen :

"Wie beim Schlachter" : Hirn verschwindet beim Autor !

[ nachträglich editiert von Rudi_im_Winkel ]
Kommentar ansehen
31.03.2010 10:54 Uhr von Cobretty
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
oha: Grad für die hinterbliebene alte Dame, die wahrscheinlich schon seit Jahren ihren toten Mann besucht und Blumen gießt, war das gesiss ein großer Schock, das kann ich mir schon vorstellen.
Kommentar ansehen
31.03.2010 11:11 Uhr von tsuyo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch klar: Angriff der Killer friedhofsteine :)
Kommentar ansehen
31.03.2010 12:14 Uhr von kassy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nie wieder einen Fuss auf den Friedhof setzen: Klar, warum sollte sie dort noch hingehen, wenn das Grab Ihres Mannes weg ist.
Kommentar ansehen
18.04.2010 14:38 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In letzter Zeit Vergessen die Autoren scheinbar zu gerne, zu erwähnen WO sich das Geschehen abgespielt hat. Finde ich nicht gut, die Info, dass es in Luckenwalde war, hätte locker noch in die News gepasst...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?