31.03.10 05:59 Uhr
 7.024
 

Fußball: Wayne Rooney verletzt sich im Spiel gegen den FC Bayern München

Der englische Nationalspieler Wayne Rooney verletzte sich im Spiel gegen den FC Bayern München am Knöchel.

Die Verletzung erfolgte ohne gegnerischen Einfluss in der Nachspielzeit. Eine genaue Diagnose steht noch aus.

Rooney traf direkt zu Spielbeginn für Manchester zur Führung, was bereits sein fünftes Champions-League Tor diese Saison ist.


WebReporter: Geater125
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Champions League, Wayne Rooney
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2010 05:59 Uhr von Geater125
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Der Ausfall dürfte Manchester sehr schwer treffen, vor allem weil nach der Hinrunden-Niederlage noch weitere Anstrengungen fürs weiterkommen angestellt werden müssen.
Kommentar ansehen
31.03.2010 08:22 Uhr von CrazyTitan
 
+10 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.03.2010 08:27 Uhr von saber_
 
+5 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.03.2010 08:29 Uhr von chefcod2
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Îm Grunde: Hat Rooney ja sogar 2 mal getroffen, ein echter Torjäger halt. War nur Spass ;)
Kommentar ansehen
31.03.2010 08:43 Uhr von BerndS.
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
@saber_: Gomez ist an Rooney vorbeigelaufen, dabei ist Rooney hochgesprungen, damit er Gomez nicht foult und ist beim landen ungeknickt.

Wo hatte da bitte ein anderer Schuld?

Achja, wenn man sich am knöchel verletzt, nur weil man ein Bein mehr belastet als das andere, dann sollte man keinen Sport machen. Wie hat Rooney es denn dann geschaft, das Tor zu schiessen, ohne sich zu verletzen?
Da hat er auch ein Bein mehr belastet als das andere....

[ nachträglich editiert von BerndS. ]
Kommentar ansehen
31.03.2010 08:50 Uhr von RedCoke
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ja stimmt @Bernd S. Wer richtig sehen kann, der ist einfach klar im Vorteil^^
Kommentar ansehen
31.03.2010 08:52 Uhr von my_opinio_reigns_you
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Gomez hat den Rooney beim aufkommen mit der hacke minimal am Schienbein erwischt. Scheint aber den nötigen Kick zum Knick gehabt zu haben. Zusehen auf kicker.de, im sky Video in den letzten 15 sekunden.
Kommentar ansehen
31.03.2010 08:55 Uhr von romanski1983
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
@CrazyTitan: Hmmm,
hauptsache die Bayern sind raus weil du sie nicht magst...

schon mal darüber nachgedacht, das es den anderen Vereinen der Bundesliga helfen würde wenn Bayern weiterkommt (ich sag nur Jahreswertung)´und so eventuell nächste Saison 3 Vereine in der Champions League sicher spielen könnten und ein 4ter Verein in die Quali kommt, würde sich sicher der HSV, Leverkusen oder andere darüber freuen!
Kommentar ansehen
31.03.2010 09:04 Uhr von Collateral Damage
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
saber_: Ich nehm meine Aussage im anderen Thread zurück..Hoffnung ausgeschlossen^^

Junge junge, wenn ich das lese^^ Mag sein dass Gomez ganz kurz auf seinem Schuh stand, aber um Gomez dann nicht zu faulen ist Rooney hochgesprungen (geht ja auch widerum schlecht mit nem Fuß auf dem Eigenen, denk mal drüber nach) und ist beim Aufkommen mit dem rechten Fuß ganz böse umgeknickt.

Also bitte, guck demnächst mal genauer hin.. Das sah nämlich echt scheiße aus, der Fuß war im 90° Winkel..Wie gesagt, hochgesprungen, aufgekommen, umgeknickt. Das hatte gar nix mehr mit Gomez zu tun.


Romanski:

Nicht ganz, Platz 1 und 2 wären gesetzt, Platz 3 und 4 müssten beide in die Qualifikation.

[ nachträglich editiert von Collateral Damage ]
Kommentar ansehen
31.03.2010 09:04 Uhr von PeterLustig2009
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@romanski: Grundsätzlich hast du Recht auch wenn es erst mit der Saison 2011/2012 was mit dem zusätzlichen Startplatz wird, wenn wir das dieses Jahr schon schaffen sollten.

Naja die Weitsicht fehlt einigen leider. lieber Bayern alles schlechte Wünschen anstatt mal zu sehen dass der eigene Verein davon profitieren könnte
Kommentar ansehen
31.03.2010 11:10 Uhr von Hubeydubey
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Bayern kann es nur gut sein :)

Die haben gestern auch wirklich gut gespielt und meiner Ansicht nach verdient gewonnen - egal, ob man die nun mag oder nicht.
Kommentar ansehen
31.03.2010 11:43 Uhr von lossplasheros
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ColleteralDamager: bist du Dir da sicher?
Ich glaube 1.2.3 wären gesetzt und 4. Wäre Quali
Kommentar ansehen
31.03.2010 15:38 Uhr von swam7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: Schlecht, Manu wird zwar stark geschwächt ABER sie werden sehr unberechenbar dadurch ...
Aber ich zieh meinen Hut ! Was die da abgebrannt haben 88 min und 30 sekunden ;) wow ... Manu wurde dominiert !
Das heißt schon was !!!


Respekt Respekt Respekt!
Pranjic und Altintop waren erstaunlich stark !!!
Auf den Punkt fit gemacht ... geile Sache
Kommentar ansehen
31.03.2010 21:43 Uhr von eichlober
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch! Hier wird immer nur über die Bayern gelästert, aber wo sind denn die anderen Bundesligavereine in der Championsleague???
Richtig! Die sind nicht mehr dabei!
Also, ist das entweder nur Neid oder ...genau, Neid!

Ich schau mir auch gern andere deutsche Mannschaften in der CL an und fiebere mit denen mit, aber leider sind ab einem gewissen Zeitpunkt außer den Bayern keine mehr dabei!

[ nachträglich editiert von eichlober ]
Kommentar ansehen
31.03.2010 21:53 Uhr von hofn4rr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute besserung: wünsche ich dem lieben rooney, aber erst nach nächster woche =>

ansonsten, sieht das nun für bayern, dem deutschen fussball, schon wesentlich besser aus wenn ein wirbelsturm beim rückspiel fehlen sollte.

auch wenn bayern gewonnen hat, könnte das auswärtstor der gäste noch arge schwierigkeiten bereiten.
daheim ist manu nämlich eine macht, wo der fcb ohne eigenen auswärtstreffer schlecht aussehen könnte (wird).

von daher bleibt es natürlich spannend =>

zur beruhigung werde ich dann nach jedem tor ein bier trinken müssen.

auf ein torreiches spiel also =>
Kommentar ansehen
01.04.2010 01:01 Uhr von KingChimera
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ hofn4rr: Bayern hat im Old Trafford bislang noch überhaupt nicht verloren, da können die ne Macht sein wie sie wollen. :D

Rooney wird fehlen, stattdessen wird Bayern wohl mit Robben spielen können, könnte lustig werden

Servus, greetz KingChimera

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?