30.03.10 23:41 Uhr
 264
 

Töging: Strafanzeige gegen Pfarrer wegen Untreue

Dem früheren Pfarrer Rudolf E., der von 2000 bis 2009 Leiter der Pfarrei St. Johann Baptist war, wird vorgeworfen, Spenden in Höhe von 56.700€ unterschlagen zu haben.

Zunächst ist man von "nur" 40.000€ ausgegangen, allerdings wurde später auch bekannt, dass sich der Pfarrer ein Darlehen genehmigte.

Die Zweckentfremdung der Spenden ist aufgefallen, als E. die eingenommene Spende im gesamten bekannt gab - die Einzelspende einer Spenderin war allerdings höher als die angebliche Gesamtspende.


WebReporter: suiweb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Pfarrer, Strafanzeige, Untreue, Töging
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2010 23:41 Uhr von suiweb
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Aus einer anderen Quelle geht hervor, dass die Staatsanwaltschaft eine Freiheitsstrafe von einem Jahr auf Bewährung fordere, darüber hinaus soll Eichhammer in den drei Jahren Bewährungszeit alle vier Wochen 100? an eine Gemeinnützige Einrichtung zahlen - ergo 3600?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?