30.03.10 22:58 Uhr
 46
 

Frankfurt: Leichte Verluste an der Börse

Am heutigen Dienstag ging es für die Aktienkurse an der Frankfurter Börse leicht abwärts. Industriewerte belasteten den Deutschen Aktienindex (DAX).

So büßten die Werte von ThyssenKrupp 3,26 Prozent ein, für Infineon ging es um 2,59 Prozent nach unten, Volkswagen gab 2,06 Prozent nach und MAN verlor 1,99 Prozent.

Der deutsche Leitindex ging mit 6.142 Punkten aus dem Handel, ein Minus von 0,23 Prozent. Der MDAX verlor 0,61 Prozent, während der TecDAX 1,31 Prozent einbüßte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Frankfurt, Börse, DAX
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2010 22:58 Uhr von rheih
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Auch wenn es heute leichte Verluste an der Frankfurter Börse gab, stehen die Aktienkurse mit Blick auf die derzeitige Finanz- und Wirtschaftskrise noch viel zu hoch.
Kommentar ansehen
31.03.2010 01:42 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse News! Mein Leben hat endlich wieder einen: Sinn! *freu*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?