30.03.10 18:54 Uhr
 578
 

Familiendrama in der Nähe von München: Vier Tote - darunter zwei Siebenjährige

Die Polizei hat in Eichenau in der Nähe von München eine schreckliche Entdeckung gemacht: In einem Reiheneckhaus entdeckten die Beamten die Leichen von vier Menschen.

Dabei handelt es sich um eine vierköpfige Familie: Die Eltern (42 und 40 Jahre alt) sowie die Kinder - Zwillinge im Alter von sieben Jahren.

Die Beamten waren vom Chef der Mutter verständigt worden, der sich darüber gewundert hatte, dass die Frau seit Montag nicht mehr bei der Arbeit erschienen war. Über Motiv und Ablauf des Geschehens ist noch nichts bekannt.


WebReporter: volo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Tod, München, Familiendrama
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
München/ Urteil: Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2010 21:28 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Furchtbar !!
Kommentar ansehen
31.03.2010 05:16 Uhr von tsuyo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Alte scheisse, was ist denn da abgelaufen O_o

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?