30.03.10 17:28 Uhr
 18.598
 

Presse bereitet sich auf Tod von Lindsay Lohan vor

Lindsay Lohans wildes Partyleben sorgt dafür, dass man in der Presse nun Vorkehrungen trifft: Diverse Medien sollen bereits den Nachruf auf das Partyluder vorbereitet haben.

Ein Insider verriet, dass man nicht wieder so unvorbereitet sein will, wie beim Tod von Brittany Murphy oder Heath Ledger.

Währenddessen erwägt die Polizei von Los Angeles, Lindsay unter psychiatrische Betrachtung zu stellen.


WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Presse, Lindsay Lohan, Nachruf
Quelle: www.fem.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan möchte in "Batgirl" die Hauptrolle spielen
Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2010 17:34 Uhr von kkraus
 
+17 | -15
 
ANZEIGEN
Würde ich auch, wenn sie doch lebendig schon aussieht wie eine Leiche.
Kommentar ansehen
30.03.2010 17:49 Uhr von ch_schuetze
 
+23 | -15
 
ANZEIGEN
Gesetz: Habe ich das richtig gelesen, das man mit diesem Gesetz jede beliebige Person wegen Partymachen in die Psychiatrie einweisen kann?

Die Amis gehören selbst eingewiesen , echt.
Kommentar ansehen
30.03.2010 18:00 Uhr von Dracultepes
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
@ch_schuetze: Bei uns kannst du dafür auch eingewiesen werden. Ist einem Mitschüler von mir so wiederfahren.

Es geht nicht ums Partymachen sondern um das exzessive zugrunderichten.
Kommentar ansehen
30.03.2010 18:07 Uhr von Krebstante
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht ungewöhnlich: Ich weiß von Jemand, der beim Radio im Archiv gearbeitet hat, dass es Usus ist, vorbereitete Nachrufe vorzuhalten, die regelmäßig gepflegt und aktualisiert werden, damit im Ernstfall nicht erst was zusammengesucht werden muss. Beschränkt sich aber nur auf wirklich wichtige Personen des öffentlichen Lebens und "echte Stars" der Film- und Musikbranche.
Kommentar ansehen
30.03.2010 18:08 Uhr von Achtungsgebietender
 
+28 | -9
 
ANZEIGEN
Warum sind einige Menschen derart unterschichtig, dass sie sich um das Leben von irgendwelchen Fremden Leuten scheren? Ist deren eigenes Leben denn sooo belanglos? LOL
Kommentar ansehen
30.03.2010 18:19 Uhr von projekt_montauk
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich mag die nicht: aber sowas ist krank. Sowas nennt sich auch noch Presse einfach zum kotzen.

Was hat die Polizei damit zu tun ? Wenn dann ein Arzt ...
Kommentar ansehen
30.03.2010 18:48 Uhr von Blackybd2
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist gängige Praxis, und auch wenns geschmacklos erscheinen mag, irgendwo doch berechtigt.

http://de.wikipedia.org/...

Stellt euch vor, jemand Wichtiges stirbt plötzlich, und jeder erwartet eine Sondersendung auf allen wichtigen Sendern - und dann läuft da alles schief, weil alle Beteiligten hektisch, unvorbereitet und nervös sind. Wer würde da besser wegkommen, der Sender, der moralisch korrekt handelt und keine Nachrufe für Lebende erstellt und sammelt, oder der, der in so einer Situation vorbereitet ist? ;)
Kommentar ansehen
30.03.2010 18:52 Uhr von EyeOfTheDark
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Da würd ich mal lieber mit Pete Doherty anfangen.
Kommentar ansehen
30.03.2010 19:01 Uhr von rolf.w
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ist das denn: OK, die Presse will vorbereitet sein, gehen wir mal davon aus, dass es sich hierbei nicht um renomierte Presse, sondern um die Klatschpresse handelt. Soweit komme ich ja noch mit, aber hier geht es im Grundsatz doch wohl um den übermäßigen Konsum (legaler) Drogen. Steckt man jeden Junkie, den man auf der Strasse aufgreift auch in eine Psychatrie? Ich kann es mir nicht vorstellen. Zumindest, solange er nur eine Gefahr für sich selbst und nicht für seine Umwelt darstellt.
Daher vermute ich mal einfach so in Blaue, wahrscheinlich hat nur irgendein Beamter gesagt "Die müsste man einweisen" und erst die Presse macht daraus ein "Die Polizei erwägt eine Einweisung".
Kommentar ansehen
30.03.2010 19:05 Uhr von rolf.w
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Truth_Hurts: "Klar, Fotos von einer sturztrunkenen (halb)Prominenten mit Zigarette in der Hand (und am besten noch ohne Unterwäsche) verkaufen sich natürlich besser als Bilder derselben Person auf PR Terminen oder Charity Veranstaltungen. "

Es sei denn, es kommt alles zusammen, sturzbetrunken, die Kippe im Mund auf einer Charity Veranstaltung ohne Unterwäsche. Das verkauft sich wieder denn dafür gibt es komischerweise einen Markt.
Kommentar ansehen
30.03.2010 22:10 Uhr von _Illusion_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Um was geht es? Es geht drum, den Pöbel mit Nonsens zu füttern.

Wen interessiert, ob die Alte sichs gutgehn lässt und vielleicht in Dauerparty jung abkratzt? Wen das interessiert übersieht leicht weitaus Wichtigeres:

Griechenland wird u.a. mithilfe von Deutschland gerettet mit Milliardenhilfe. Und warum? Weil die u.a. die Deutsche Bank Gläubiger von Griechenland ist. Geht Griechenland bankrott, ist die Deutsche Bank auch am Ende.

Das Prinzip lautet nach wie vor: Die Banken müssen gerettet werden, koste es was es wolle. Auch wenn wir dafür Werte aus dem Nichts erschaffen. Wer das System kennt, weiß was das für ein Wahnsinn ist.

Ich habe ein ungutes Gefühl, seht zu dass Ihr rechtzeitig erkennt wie der Hase läuft ... wohin Frau Lohan läuft ist ziemlich unwichtig :-)

Sorry hat nix mit der "News" zu tun. Ich fand grad keine aktuelle News, wo ich Ähnliches hätte schreiben können.






[ nachträglich editiert von _Illusion_ ]
Kommentar ansehen
30.03.2010 23:09 Uhr von Puzzle333
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ch_schuetze: natürlich..dein körper gehört nicht dir...wenn du einen selbsmordversuch machst und überlebst wirst dafür belangt...
und extremsaufen und drogen und party machen is das gleiche...
Kommentar ansehen
30.03.2010 23:44 Uhr von Sandmannx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wayne? k.T.
Kommentar ansehen
31.03.2010 01:14 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Insider verriet: Jaja, wieder dieser Unterschichtige Standartsatz "Ein Insider verriet...".
Letztlich ist es doch schon immer so gewesen das Nachrufe von bekannten Persönlichkeiten immer schon vorher geschrieben werden. Das bedeutet im Fall des Todes einen schnelleren Abruf und das übliche erster zu sein.
Wird seit Jahen genauso praktiziert. Weiß aber nunmal nicht jeder.
Kommentar ansehen
31.03.2010 02:04 Uhr von ernibert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ein kack: ich (mal abgesehen davon das diese news eh müll ist) bin seit ca. 20 jahren auf drogen und suff und müsste oder sollte der meinung anderer auch schon lange "in das licht gehen"....aber das ist mein way of life,muss ja anderen nicht gefallen,ich hab spass dabei und stehe dazu....scheiss drauf^^...demnächst werd ich 40zig(hätt ich auch nicht erwartet^^) und wenn ich mich,oder in diesm fall die lohan sich zitat " exzessive zugrunderichten"(lol) kann das woll der breiten masse kackegal sein,jeder wie er will...oder anders gesagt,was geht euch das an ob der eine nen haus kauft und drei kinder hat und der andere sein leben im rausch verballert?!
wir sind Individuen und jeder lebt sein von gott gegebens leben wie er will.......mich kotzen nur leute an die anderen vorschreiben wollen,wie man es besser machen könnte!

mfg

[ nachträglich editiert von ernibert ]
Kommentar ansehen
31.03.2010 02:07 Uhr von ernibert
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lindsay Lohan ist ne geile sau.........^^
Kommentar ansehen
31.03.2010 11:33 Uhr von iamrefused
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kümmert euch: mal um euren dreck!!!

das alles ist so widerwärtig!!!!
Kommentar ansehen
31.03.2010 23:11 Uhr von BillyBlack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Hmm!
Wie ich schon mal in einem anderen Artikel schrieb, ist jeder für sein Leben selbst verantwortlich! Wenn Lindsay sich totsaufen will, dann soll sie doch! Meine Güte, hat man kein recht mehr, sein leben so zu leben, wie man will?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan möchte in "Batgirl" die Hauptrolle spielen
Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?