30.03.10 17:20 Uhr
 72
 

Dresden: 14 Premieren in der Semperoper angekündigt.

Ab August wird es in der Dresdner Semperoper 14 neue Produktionen geben. Das hat jetzt die neue Intendantin Ulrike Hessler angekündigt.

Hessler sagte, dass sie die gesamte Geschichte der Oper abbilden will. Zum Auftakt gibt es die Premiere von Richard Strauss "Daphne".

Da die neue Intendantin mehr barocke Werke in der Semperoper aufführen will, stehen in der kommenden Spielzeit Werke von Claudio Monteverdis "L´incoronazione di Poppea", Henry Purcells "Dido and Aeneas" sowie Johann Adolph Hasses Intermezzo "Il tutore" auf dem Spielplan.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: 14, Dresden, Intendant, Semperoper, Ulrike Hessler
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?