30.03.10 17:17 Uhr
 556
 

Bastian Schweinsteiger will nicht mehr "Schweini" sein

Bastian Schweinsteiger fühlt sich als Mensch und Fußballer gereift und möchte daher nicht mehr "Schweini" genannt werden.

"Lieber höre ich den ganzen Nachnamen als die Abkürzung", sagte der WM-Held von 2006 am Montagabend im "Bayerischen Fernsehen".

FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß hatte Schweinsteiger kürzlich bescheinigt, erwachsen geworden zu sein.


WebReporter: DrKimble84
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Spieler, Bastian Schweinsteiger, Spitzname
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bastian Schweinsteiger verlängert seinen Vertrag bei Chicago Fire
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic bekommen Nachwuchs
ARD: Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2010 17:17 Uhr von DrKimble84
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
tz-online.de zeigt Bilder von Schweini, als er nachweislich noch nicht erwachsen war. Süßer Bengel, werden die Frauen hier sagen.
Kommentar ansehen
30.03.2010 17:31 Uhr von SocaWarrior88
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich so heißen würde, würde ich nicht darauf bestehen bei meinem vollen Namen genannt zu werden, sondern mir ganz schnell einen richtigen Namen anschaffen
Kommentar ansehen
30.03.2010 18:01 Uhr von emef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn der deutsche Fussball sonst keine Probleme hat, diskutieren wir die Spitznamen der Fussballer. Mal sehen, ob Poldi nach dem Klassenerhalt nachzieht.

btw ich nannte ihn nie Schweini.
Kommentar ansehen
30.03.2010 22:25 Uhr von Prisma2003
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wie wäre es mit: chancentod! oder pfostendepp!!!
Kommentar ansehen
30.03.2010 23:17 Uhr von HBeene
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
WM-Held? WM-Helden waren die Spieler 1954, die Spieler 1974 und die Spieler 1990!

Schweini ist einfach nur ein Depp der es irgendwie geschafft hat bei Bayern ne Stammplatzgarantie zu kriegen und mit dem Bundestrainer geschlafen haben muß!

Seine Leistungen sind unter alle Sau in den letzten Woche, ja Monaten wenn nicht Jahren!
Kommentar ansehen
31.03.2010 08:17 Uhr von patjaselm
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
soso: FC-Bayern-Präsident Uli Hoeness bescheinigt also dem Herrn Schweinsteiger, erwachsen geworden zu sein ... soso ...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bastian Schweinsteiger verlängert seinen Vertrag bei Chicago Fire
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic bekommen Nachwuchs
ARD: Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl im Gespräch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?