30.03.10 15:25 Uhr
 3.075
 

Endlich bessere Foto-Qualität bei Handy-Kameras?

Es besteht Hoffnung für die Qualität bei Handy-Kameras. Bisher sorgen billige Linsen und winzige Sensoren für eher schlechte Resultate.

Nun hat ein Unternehmen aus den USA eine Schicht für die Fotochips entwickelt, die doppelt so viel Licht einfängt wie die bisherigen Siliziumchips.

Die Technik nennt sich QuantumFilm und stammt von InVisage. Bereits Ende des nächsten Jahres könnte es erste Handys mit entsprechenden Kameras geben.


WebReporter: handymcde
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Foto, Kamera, Technologie, Chip, Qualität
Quelle: www.handy-mc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2010 15:41 Uhr von 08_15
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.03.2010 15:47 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das fände ich wirklich Klasse !! Das ist auch mehr als Überfällig denn was Handycams bisher so geboten haben,war nicht wirklich der "Brüller"..entweder hattest du bisher mehr oder weniger rauschen,zitterige Videoclips oder die Brillianz der Aufnahmen ließ viel zu wünschen übrig(Farbverfälschung sprich Farbstiche,die man erst am PC mit einem Foto/Videobearbeitungsprogramm einigermaßen beheben konnte)..ich habe Hoffnung das dieses jetzt besser wird. Vor allen Dingen hoffe ich auf optischen Zoom..den gab´s bisher nur selten.

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
30.03.2010 18:05 Uhr von freak91
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
schlechte Resultate? "Bisher sorgen billige Linsen und winzige Sensoren für eher schlechte Resultate."

mittlerweile können die neusten Handy Videos in HD-Qualität aufnehmen. Ich denke nicht, dass man dann von "billigen Linsen" und schlechten Resultaten sprechen kann.
Kommentar ansehen
30.03.2010 18:06 Uhr von Aceraka
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bereits? Also der Satz "Bereits ende nächsten Jahres" passt irgendwie nicht. BEREITS? also bis ende nächsten Jahres isses mal noch verdammt lange hin. Da passt ein "Erst" wohl besser oder nicht?
Kommentar ansehen
30.03.2010 18:28 Uhr von Unrockstar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: so wie die Situation in der news dargestellt ist, ist sie im Grunde nicht. Die Sony Ericsson Handys mit Cybershot bringen eigentlich gute Ergebnisse.
Aber wie gut man es ifnden soll ist auch die Frage, weil es wahrscheinlich auch wieder ein Argument wird 100 euro aufs Handy drauf zu hauen...
Kommentar ansehen
31.03.2010 00:12 Uhr von MrDesperados
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab ein Nokia N79 und ich finde die Fotos bei Tageslicht gar nicht mal schlecht. Für richtig gute Fotos, nehme ich dann doch lieber meine Kamera. Ein Handy würde für mich niemals einen Ersatz für eine gute Kamera darstellen!
Kommentar ansehen
31.03.2010 00:19 Uhr von kebab3000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Also ich bin mit meiner SE C905 als Handy Cam mit 8 MP Auflösung unglaublich zufrieden; das einzige was nicht so toll ist, sind die Videos, aber man kann nicht jede Technik nahtlos integrieren. ;)
Aber wenn diese oben genannte Technik die Handy-Preise in die Höhe treiben sollte, kann man sich doch echt ne richtige Kamera anschaffen...

[ nachträglich editiert von kebab3000 ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?