30.03.10 14:17 Uhr
 491
 

Athen: Bombe zerfetzt 15-jährigen Afghanen

In Athen ist ein jugendlicher Migrant aus Afghanistan von einem Sprengsatz zerrissen worden. Er hatte zusammen mit seiner Mutter und seiner 10-jährigen Schwester in Abfalleimern nach Lumpen gesucht.

Der Anschlag ereignete sich im bevölkerungsreichen Athener Stadtteil Patissia. Es wird angenommen, dass Linksextremisten für den Tod des Jungen verantwortlich sind.

Dies war bereits der vierte Bombenanschlag innerhalb einer Woche. Für die drei bisherigen hat eine linksradikale Gruppe die Verantwortung übernommen.


WebReporter: infected
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Griechenland, Anschlag, Bombe, Athen, Linksextremismus
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab
Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 130 Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2010 15:38 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist zum Ko......en!! und immer wieder kommen Unschuldige zwischen politisch verfeindete "Fronten" und müssen qualvoll sterben,das schlimme ist,das nicht´s erreicht wird und glaube die wollen gar nicht´s erreichen,ähnlich wie die ehem. RAF...nur unbeteiligte töten,damit ihre schrecklichen Taten im TV erscheinen und in der Presse..
Kommentar ansehen
05.04.2010 23:27 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
durch diese Anschläge .......? -sind die in meinen Augen nur Hinterhältig , Dumm, Feige ......

-Weil immer Unschuldige daran glauben müssen !

-Mann gegen Mann ist meistens nie der Fall .

-Bombe abwerfen, Zünden , .....anschliessend ein bekenner Brief ....???? Feige ist das , sich selbst nicht hinstellen , weil zu 90% die Person genau weiss , das er sterben wird , aber andere für sich sterben lassen .....

- genauso die Selbstmordattentäter , die sind geblendet , der Täuschende sieht von der Ferne zu , wie der/ die geblendeten sich das Leben nehmen für deren Ideologie .....!

wenn dies nicht aufhört , haben wir in 10 Jahren , ein Problem , der Mensch geht das Risiko ein ....seine Spezies auszulöschen :)

- Krankheiten
- weniger Geburten
- sehr viel ältere Menschen ...
- .....Morde , Unfälle , Naturkatastrophen ....??

es würde mich wirklich Interessieren , Wieviel Menschen nach dem 2 Weltkrieg ab so ca. 1970 , noch sterben mussten bis heute ....?
durch Morde , Unfälle , Kriege , usw.

ich vermute das drei Fache ..... ? .

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?