30.03.10 13:37 Uhr
 564
 

USA: Republikaner feierten für 2.000 Dollar im Strip-Club

In den USA wurde jetzt bekannt, dass das Nationalkomitee der US-Republikaner sich für rund 2.000 Dollar im Strip-Club Voyeur West Hollywood amüsiert hat.

Die entsprechende Summe wird im Finanzbericht aufgeführt, den die Partei jeden Monat herausgibt. Wer in dem Club war und warum, steht zurzeit nicht fest. Dieses Vorgehen sei inakzeptabel und eine Genehmigung habe es im Vorfeld auch nicht gegeben, heißt es weiter.

Die 2.000 Dollar waren der Partei durch eine Marketingfirma für das Essen in Rechnung gestellt worden. Nun wollen die Republikaner das Geld zurück haben. Bei der Frauenorganisation Concerned Women for America stößt das Verhalten der Partei auf Kritik.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Kritik, Republikaner, Komitee, Stripclub, Finanzbericht
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2010 13:44 Uhr von Gezeichneter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja mal was ganz neues, dass sich Politiker auch mal daneben benehmen :D
Kommentar ansehen
30.03.2010 13:46 Uhr von Python44
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
2000 Dollar ??? Was für Sparbrötchen !!! Hat da nur einer gefeiert ??? Die sollten sich mal ein Vorbild am VW-Betriebsrat nehmen ;o)
Kommentar ansehen
30.03.2010 14:03 Uhr von Mr.Shot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha: bei unseren deutschen Fettsäcken err sorry meinte Politiker, da kannst du locker nochmal ne 0 hinten dran machen.
Kommentar ansehen
30.03.2010 14:15 Uhr von ika
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt. Nur 2000$. Das spricht ja für sie ;)
Kommentar ansehen
03.04.2010 15:27 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ika: ich glaube, dass in der news 2 Nullen nicht erwähnt worden.
Bei dieser news sind doch die Amerikaner sehr zufrieden und sagen sich; "Schau mal unsere Politiker nehmen nur 2000 Dollar, die Europäer nehmen gleich 200.000 € " und die Bevölkerung regt sich noch nicht einmal so auf, dass es zu Sanktionen gegen diese politischewen Verbrecher kommt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?