30.03.10 12:12 Uhr
 2.604
 

Paris: Ganoven graben sich Tunnel zu Banktresorraum

Noch keine Spur gibt es derzeit von mehreren Ganoven, die sich einen Tunnel zu einem Tresorraum einer Bank gegraben haben. Bevor sie allerdings die Schließfächer knackten, waren sie von einem Sicherheitsmann ertappt worden.

Die Bande überwältigte und fesselte den Aufseher. Dann öffneten sie die etwa 200 Schließfächer und räumten sie leer. Die Bankfiliale war wegen Renovierungsarbeiten zur Einbruchszeit geschlossen, die Schließfächer indes nicht entleert.

Über ihre aus den Fächern eingesammelte Beute ist nichts bekannt. Ein von ihnen gelegtes Feuer in den betroffenem Raum diente der Spurenvernichtung.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank, Paris, Diebstahl, Raub, Tunnel, Ganove
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2010 12:19 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Wenigstens haben sie, so wie es aussieht, Gewalt als Zwecklösung vermieden.
Kommentar ansehen
30.03.2010 12:32 Uhr von Nachtelfin
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso werden Schließfächer nicht geräumt, wenn die Bank renoviert wird? PP°
Kommentar ansehen
30.03.2010 12:53 Uhr von Marek007
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Bank Job: hoffen wir nur das die Mafia da keine Schließfächer hatte mit prekären Dokumenten :P ;P
Kommentar ansehen
30.03.2010 12:53 Uhr von Stiffler2k4
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die haben zu oft "The Italian Job" geschaut

[ nachträglich editiert von Stiffler2k4 ]
Kommentar ansehen
30.03.2010 13:49 Uhr von Valhall26
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht .
Kommentar ansehen
30.03.2010 13:54 Uhr von SeriousK
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
haha die sind nackt im tunnel gewesen ..hahahahahah
http://www.img-up.me/...
Kommentar ansehen
30.03.2010 14:02 Uhr von J.PG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Stiffler2k4: The Italian Job? Äh schade. Erinnert doch eher an The Bank Job.
Kommentar ansehen
30.03.2010 14:27 Uhr von John2k
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Xence: Naja, ich denke wenn alles gut über Jahre vorbereitet ist, dann sollte es möglich sein einen Bank auszuräumen ohne Spuren zu hinterlassen.
Kommentar ansehen
30.03.2010 14:59 Uhr von De_Imperator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ john: dafür braucht man sicher keine jahre, man braucht nur zu wissen wie es geht xD

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?