30.03.10 09:51 Uhr
 154
 

Sicherheitsupdate für Apples Mac OS X 10.6.3 veröffentlicht

Mit dem neu veröffentlichen Update will Apple zahlreiche Fehler beseitigen, die in verschiedenen Anwendungen aufgetreten sind.

Zudem werden einige Sicherheitslücken geschlossen. Apple empfiehlt allen Nutzern von Mac OS X 10.6 Snow Leopard, das Update zu installieren.

Ebenfalls steht für den Mac OS X Server 10.6 ein Update zur Verfügung.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Apple, Sicherheitslücke, Mac OS X, Mac OS
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2010 11:48 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
... und ich dachte: bei Apple-Betriebssystemen gäbe es gar keine Sicherheitslücken ;) Wie kann es dann sein, dass welche geschlossen werden mussten?
Kommentar ansehen
30.03.2010 15:43 Uhr von marst
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@TheRoadrunner

Falsch gedacht!!! Bei Mac OSX gibt es genau so viele Sicherheitslücken wie bei Windows oder anderen Systemen. Das Glück ist bloß, das sich die Hacker nur auf Systeme stürzen die am meisten vorkommen => Windows ;)
Kommentar ansehen
31.03.2010 22:00 Uhr von lWowAl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Apple empfiehlt allen Nutzern von Mac OS X 10.6 Snow Leopard, das Update zu installieren."

wer tut das nicht?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?