30.03.10 08:51 Uhr
 14.798
 

Nie wieder Spam-SMS - Neues Portal vergibt virtuelle Handynummern

Niemand bekommt gerne Spam-SMS auf sein privates Handy. Daher gibt es nun eine Möglichkeit, SMS online zu empfangen, ohne seine eigene Handynummer preiszugeben. Das Prinzip ist einfach. Es werden Handynummern zur Verfügung gestellt, die für Online-Registrierungen genutzt werden können.

Es gibt jedoch auch Einschränkungen. Zum einen sind ABO-Dienste davon ausgeschlossen und zum anderen kann jeder die empfangenen SMS lesen. Daher sollte man darauf achten, dass der Inhalt der SMS wenig aussagekräftig ist.

Die empfangenen SMS werden minütlich auf der Seite aktualisiert, so dass man auch schnell und einfach seine SMS-Antwort lesen kann. Wer Angst um den Inhalt der SMS hat, kann alternativ auch eine eigene Handynummer für fünf Euro/Woche bekommen.


WebReporter: Flispy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, SMS, Spam, Portal
Quelle: www.sms-guide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2010 08:51 Uhr von Flispy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vom Prinzip her finde ich es eine super Idee, wenn man seine eigene Handynummer nicht bekannt geben muss. Allerdings stört es mich, dass jeder diese SMS lesen kann. Auch die Alternative, 5 Euro pro Woche für eine eigene virtuelle Handynummer auszugeben, finde ich zu teuer. Aber zum Ausprobieren lohnt es sich allemal.
Kommentar ansehen
02.04.2010 11:35 Uhr von HisDudeness
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Da musst du mit leben können. Entweder kann es jeder lesen oder du zahlst halt.

Du kannst dir ja auch eine SIM-Karte vom Dicounter für 10€ holen und die nur für sowas benutzen, da hast du ja keine weiteren Kosten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?