30.03.10 07:52 Uhr
 484
 

USA: Neonazi wollte Barack Obama töten

Im Herbst 2008 hatte ein 21-Jähriger versucht, den damaligen Präsidentschaftskandidat Barack Obama zu töten.

Den Anschlagsversuch hat er vor einem Gericht in Tennessee gestanden. Er gab ebenfalls zu, Schüsse auf eine Kirche einer afroamerikanischen Gemeinde abgegeben zu habe.

Nun drohen Daniel C. bis zu 75 Jahre Gefängnis.


WebReporter: dp_sz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Barack Obama, Neonazi, Mordversuch, Tennessee
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2010 08:52 Uhr von Bender-1729
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
DAS nenn ich mal eine Strafe! 75 Jahre Haft für VERSUCHTEN Mord!

In Deutschland hätte er nichtmal für einen tatsächlichen Mord solange bekommen. Wahrscheinlich nicht mal ein Zehntel!

In Sachen Justizsystem sind uns die Amis (abgesehen von der Todesstrafe) Jahrzehnte voraus.
Kommentar ansehen
30.03.2010 09:33 Uhr von Hodenbeutel
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Bender-1729: Ich schätze es macht einen Unterschied ob man versucht den Präsidenten oder einen 08/15 Bürger zu töten.
Kommentar ansehen
30.03.2010 09:51 Uhr von Bender-1729
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hodenbeutel: Das mag sein, trotzdem geht die Grundtendenz in den USA generell eher zu höheren, bzw. angemesseneren Strafen als hier in Deutschland.

Ich denke mal mit versuchtem Mord wäre man hier nach maximal 5 Jahren aus dem Gröbsten raus und wieder auf Bewährung auf freiem Fuß. Und dann sind wieder alle schockiert und total überrascht, wenn der Täter VÖLLIG UNERWARTET rückfällig wird.

Das kann und darf doch eigentlich nicht sein, oder?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?