29.03.10 22:14 Uhr
 11.228
 

Türkei: Türkische Zeitung nennt Angela Merkel den "letzten Nazi"

Bei dem Kurzbesuch in der Türkei weht der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht gerade ein laues Lüftchen entgegen, denn sogar die türkischen Medien warten mit schweren Geschützen auf. So betitelte die "Anadolu´da Vakit" den Staatsbesuch gar mit "Der letzte Nazi in Ankara".

Dazu wurde ein Bild gezeigt, das Merkel in Nazi-Uniform mit passender Hakenkreuz-Binde am Arm zeigte. Merkel ging jedoch einen Schritt auf Erdogans Forderung nach türkischen Gymnasien in Deutschland zu, indem sie diese nicht komplett ausschloss, jedoch forderte, dass die Schüler deutsch lernen müssten.

Währenddessen lehnten türkische Oppositionspolitiker ein Treffen mit Merkel ab, weil es sich dabei nicht um gewünschte Einzelgespräche handeln sollte. Weitere Punkte wie der EU-Beitritt und die Zypernfrage sind ebenfalls noch nicht zur beiderseitigen Zufriedenheit besprochen worden.


WebReporter: McArt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Angela Merkel, Zeitung, Nazi
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

120 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2010 22:14 Uhr von McArt
 
+47 | -5
 
ANZEIGEN
Die Vakit ist bekannt dafür, solche widerlichen Hetzartikel zu schreiben, bereits 2007 stellte sie Merkel als "2. Hitler" dar. Mehr Infos bei Wiki http://de.wikipedia.org/...´da_Vakit , dort auch der Link zur HP der Vakit mit der heutigen Entgleisung. Direkte links erspare ich mir, nachdem der vorhin ja netterweise sogar aus der SB gelöscht wurde.
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:17 Uhr von Klassenfeind
 
+125 | -15
 
ANZEIGEN
Ich mag zwar Frau Merkel nicht: aber das geht zu weit..!
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:17 Uhr von McArt
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Wg. broken link: im Kommentar hier noch einmal der link zur Wikiseite

http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:19 Uhr von hertle
 
+88 | -9
 
ANZEIGEN
Man kann ja über Frau Merkel sagen was man will, aber sie als "Nazi" zu bezeichen ist einfach nur eine dumpfe, polarisierende Provokation. Wenn nicht tausende Menschen in der Türkei diese Zeitung lesen würden, dann wäre dieser Vorfall so lächerlich, dass es sich nichmal lohnen würde sich darüber aufzuregen.
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:30 Uhr von kloeschen
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:32 Uhr von BK
 
+28 | -6
 
ANZEIGEN
-------------------->Merkel<----------------------: Die haben doch nur Angst vor unserer KampfAngie :)
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:34 Uhr von Arschgeweih0815
 
+66 | -11
 
ANZEIGEN
positiv gesehen: heißt das doch, wenn Merkel stirbt, zieht die Nazikeule endgültig nicht mehr!




*scnr*
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:37 Uhr von DerTuerke81
 
+40 | -6
 
ANZEIGEN
News: in der türkei werden 52.000 Exemplare gedruckt viele leser haben die ja nicht grade
aber ich finde die zeitung gehört verboten
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:38 Uhr von einsprucheuerehren
 
+83 | -13
 
ANZEIGEN
lustig: die Türken benehmen sich mal wieder wie ein Elefant im Porzellan-Laden. Von Diplomatie nicht die geringste Ahnung. Wie ihre Verwandten in Deutschland.
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:38 Uhr von Spafi
 
+39 | -10
 
ANZEIGEN
jaja: Da wird solange die Nazikeule ausgepackt, bis die Güterwaggons wieder rollen. Jeder züchtet sich eben seinen ganz persönlichen Feind heran
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:39 Uhr von XFlipX
 
+43 | -6
 
ANZEIGEN
Die Zeitung darf in Deutschland nicht mehr gedruckt bzw. öffentlich vertrieben werden.

Der in Deutschland damals ansässige Verlag ist 2005 vom Bundesministerium des Innern im Schnellverfahren unter anderem wegen Volksverhetzung verboten worden.

Eine Schande ist es daher, dass sowas noch in MiliGörus Moscheen in Dtl. vertrieben bzw. die Zeitung an hier Lebende per Abo aus der Türkei zugesand wird.

XFlipX
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:41 Uhr von selphiron
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
widerlich: Ich hasse diese Zeitung.Und viele Türken inzwischen auch.Hat auch große Umsatzprobleme in letzter Zeit gehabt.
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:44 Uhr von hertle
 
+16 | -12
 
ANZEIGEN
@einsprucheuerehren: Es geht hier darum, dass eine Zeitung etwas über Frau Merkel geschrieben hat. Das auf sämtliche Türken zu projezieren ist eine primitive Pauschalisierung.
Oder meinst Du, alle Deutschen hätten auch immer die Meinung die die "Blöd" in ihren Überschrifften so verbreitet???

@Spafi: Ich kann mir zwar denken wie Du das meinst, aber das mit den Waggons musst du mir noch mal erläutern. Ich kann der Logik nämlich nicht ganz folgen!!

[ nachträglich editiert von hertle ]
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:47 Uhr von k3llerkind
 
+52 | -7
 
ANZEIGEN
Also mal ganz im Ernst: ich finde die Forderung nach einem türkischen Gymnasium geht einfach zu weit. Wovon soll das wieder bezahlt werden? Von deutschen Steuergeldern??? Abgesehen davon, jetzt ohne hier irgendwem zu nahe treten zu wollen, aber die haben sich entschieden in deutschland zu leben und sollten somit auch deutsche Schulen besuchen. Migration bedeutet die Anpassung einer Minderheit an die Geflogenheiten der Masse...Aber hier könnte man meinen die wollen noch nicht ein mal migrieren. Ich finde es echt schlimm, wenn ich in ein anderes Land ziehe pass ich mich der Kultur an und lerne die Sprache und versuche z.B. nicht wie es manche tun hier türkische "Kolonien" zu gründen.
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:48 Uhr von poseidon17
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
@ DerTuerke81: "in der türkei werden 52.000 Exemplare gedruckt viele leser haben die ja nicht grade
aber ich finde die zeitung gehört verboten"

Richtig Jimmy, aber es gibt ja leider auch die Online-Ausgabe, und da gibts wohl keine verlässlichen Leserzahlen drüber.

Das Geilste ist ja, dass das Hakenkreuz auf der Armbinde auch noch falschrum gemalt ist.

:D

@ SN: Man darf jetzt nicht mal mehr auf die Quelle mit dem Foto verlinken? Auf die offizielle Quelle? Oder warum wurde der post von Rechthaberei gelöscht?
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:53 Uhr von Graf_Kox
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
nicht überbewerten: Solche Sachen sollte man nicht überbewerten. Bild ist in Deutschland die meist gelesene Zeitung und die schreiben nur Mist.
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:56 Uhr von sumpfdotter
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Was soll der Quatsch mit den türkischen Gymnasien? Hallo? Wir sind hier in Deutschland. Da kann LaMerkel gleich für jede Nationalität n Schulsystem aufbauen.
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:56 Uhr von einsprucheuerehren
 
+27 | -7
 
ANZEIGEN
oh man: "Das auf sämtliche Türken zu projezieren ist eine primitive Pauschalisierung."

Wie ich dieses politisch korrekte Gutmenschen-Gelaber von realitätsfernen Menschen satt habe. Geh raus in die Welt, geh in eine Stadt (bevorzugt Westdeutschland) und beweg dich mal in einigen Stadtteilen. Ich würde dir raten dich schnell zu bewegen, wenn du Deutscher bist.
Kommentar ansehen
29.03.2010 22:58 Uhr von kloppkes
 
+8 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.03.2010 23:04 Uhr von XFlipX
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Naja, die Bild würde ich mit der Hurriyet gleichsetzen, schließlich sitzt ja auch K.Diekman seit 2004 mit im Beirat der Hurriyet.

Obwohl die Hurriyet noch einen Zacken schärfer zu sein scheint.

XFlipX
Kommentar ansehen
29.03.2010 23:04 Uhr von hertle
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
@ einsprucheuerehren: Genau. Ich bin eine realitätsferner Gutmensch nur weil ich pauschlisierende Kommentare ablehne. Und Du hast die Realität quasi für dich gepachtet. Deine Erfahrungen sind allgemein verbindlich und ich habe keine Ahnung. Geht es denn noch ein wenig einseitiger??!!
Ach ja. Ich bin Deutscher und ich gehe regeldmäßig durch "einige Stadtteile" in Städten in Westdeutschland. Vorzugsweise Hamburg und Hannover. Komischer Weise lebe ich noch, wurde nie bedroht, nie beklaut und auch nicht angepöbelt. Bin ich jetzt unnormal???

[ nachträglich editiert von hertle ]
Kommentar ansehen
29.03.2010 23:14 Uhr von XFlipX
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Meinungsfreiheit ??? Wenn Antisemitismus, Holocaustleugnung, Volksverehtzung etc. zur freien Meinungsäußerung gehören, dann sollte man sich mal an den Kopf greifen.

Ist doch lustig, dass gerade die aufschreien, die bei jeder Türkei News meinen, dass osmanische Vaterland verteidigen zu müssen.

XFlipX

[ nachträglich editiert von XFlipX ]
Kommentar ansehen
29.03.2010 23:18 Uhr von DerTuerke81
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@hertle: ja du bist unnormal :-)

@Uwe
schau, an das habe ich nicht gedacht das die auch eine online ausgabe haben:-)
aber bis heute habe ich von der zeitung noch nie gehört

und zum hakenkreuz da sieht man das die zeitung keine ahnung hat die wollen bestimmt mehr verkaufen
Kommentar ansehen
29.03.2010 23:19 Uhr von hertle
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@DerTuerke81: Was is denn dann normal???
Kommentar ansehen
29.03.2010 23:23 Uhr von Baerenpils
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
@hertle: Dann besuche bitte Berlin.

Kreuzberg/Neuköln/Wedding/Spandau/Lankwitz sind erfüllt mit:

"Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle!”
(Maria Böhmer Bundesintegrationsbeauftragte CDU)

Refresh |<-- <-   1-25/120   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?