29.03.10 19:04 Uhr
 668
 

Australische Luftwaffe erhielt die ersten fünf F/A-18F Super Hornet Kampfjets

Am vergangenen Freitag erhielt die Australische Luftwaffe die ersten fünf von 24 bestellten F/A-18F Super Hornet Mehrzweckkampfflugzeugen. Die Maschinen werden auf der RAAF Base in Amberley (Queensland) zum Einsatz bereitgehalten.

Von den restlichen 19 Kampfjets sollen dann nach und nach bis Ende 2010, die sagenhaften F-111 des Flugzeugbauers General Dynamics abgelöst werden. Die dann eingesetzten aktuellen Super Hornets von Boeing sollen bis zum Eintreffen der F-35 Joint Strike Fighter die offenen Lücken der F-111 schließen.

Von der RAAF (Royal Australian Air Force) werden schon länger ältere F/A-18A/B Kampfjets vom Flugzeughersteller McDonnell Douglas betrieben.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Australien, Militär, Kampfjet, Luftwaffe
Quelle: www.fliegerweb.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2010 19:04 Uhr von jsbach
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
User die sich mit Militärmaschinen befassen werden wissen, dass McDonnell Douglas seit 1997 Teil der Firma Boeing ist. (Bild zeigt eine F/A-18F Super Hornet auf dem Flugzeugträger USS Dwight D. Eisenhower (CVN-69). Bitte zur besseren Ansicht auf das Bild klicken.
Kommentar ansehen
29.03.2010 19:31 Uhr von Raptor667
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wusst ich garnicht das die Aussis noch die Raven im aktiven Dienst hatten.
Sicherlich ist die F/A-18F moderner als die Raven...aber bei der F-111 Raven gabs keinerlei Schleudersitze. Dort wurde das komplette Cockpit abgesprengt welches dann per Fallschirm zur Erde segelte. Im Falle einer Notwasserung hatten die Piloten so noch die Möglichkeit Ihr Cockpit als Rettungsboot zu benutzen bis Hilfe eintraf :-)
Kommentar ansehen
29.03.2010 21:33 Uhr von Muay_Boran
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht: wieso manche Menschen unbedingt so tuhen müssen als hätten sie Ahnung von jedem Scheiß nur weil sie das gesuchte mal gegooglet haben....
Kommentar ansehen
29.03.2010 21:59 Uhr von Raptor667
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
falls Du mich meinst ich brauch sowas nicht Googeln da ich mit Flugzeuge beschäftige seitdem ich 6 bin...von daher...und wenn es Dich nicht interessiert wieso liest Du dann die news und die Kommentare?

[ nachträglich editiert von Raptor667 ]
Kommentar ansehen
30.03.2010 01:41 Uhr von Muay_Boran
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich will dir: nicht zu nahe treten aber auf ganz Shortnews gibt es so viele Experten die denken, sie haben ein Doktortitel weil sie mal was bei Wikipedia nachgeschlagt haben.
Kommentar ansehen
31.03.2010 13:46 Uhr von Muay_Boran
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genau der: bin ich

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?