29.03.10 19:08 Uhr
 5.082
 

MSI - Aprilscherz musste früher aufgelöst werden

Am 25. März ging eine E-Mail an die Mitglieder des MSI-Forums, in der Strafen für Personen, die das Handbuch nicht gelesen haben, angedroht wurden.

Ein verbauter "RTFM-Chip" könne erkennen, ob der Kunde wirklich das Handbuch gelesen hat.

Da viele Leute die E-Mail ernst nahmen, gab ein Admin jetzt schon bekannt, dass es sich um einen Aprilscherz handle.


WebReporter: GamerLobby
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Forum, Auflösung, MSI, Handbuch, Aprilscherz
Quelle: gamerlobby.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2010 19:08 Uhr von GamerLobby
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Nein diese News ist keine Ente da es kein Aprilscherz in dem Sinne ist, sondern es darum geht das man den Scherz früher auflösen musste da Leute das ernst nahmen.
Kommentar ansehen
29.03.2010 19:15 Uhr von pmf2
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Lol: Das die leute hier auch nicht Lesen können ist traurig!
Kommentar ansehen
29.03.2010 19:30 Uhr von Alice_undergrounD
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
omg -.-: "Da viele Leute die E-Mail ernst nahmen"

die idioten glauben heutzutage aber auch einfach alles...
Kommentar ansehen
29.03.2010 19:49 Uhr von Phoenix87
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Aprilscherz ist ein Aprilscherz: wenn er am 1. April gemacht wird und nicht, wenn am 1. April die Auflösung kommt...

Trotzdem dämlich, auf so etwas reinzufallen
Kommentar ansehen
29.03.2010 20:11 Uhr von chip303
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
schon bei RTFM-Chip hätte ich vor Lachen am Boden gelegen...

....Read The Fucking Manual..... der kann bestimmt kontrollieren, wenn ich das Handbuch aufn Klo durchblätter....
Kommentar ansehen
29.03.2010 20:30 Uhr von haunta
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ein RTFM-Chip :D
Kommentar ansehen
29.03.2010 20:41 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Für´n Aprilscherz: ziehmlich früh ..
Kommentar ansehen
29.03.2010 20:59 Uhr von thor76
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
lol: wenn ein Handbuch aus Papier mitgeliefert wird, kann man sich heut zu Tage schon glücklich schätzen. Meistens liegt ja nur eine CD mit einer pdf Datei bei.
Kommentar ansehen
29.03.2010 21:03 Uhr von Loichtfoier
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Nun, dass man keinen RTFM-Chip verbaut hat, liegt ja logisch auf der Hand. Jedoch gibt es da schon eine verbaute Technologie, die den Besitzer und die Daten darauf ausspionieren kann. Dazu muss man nicht einmal wissen wo genau der Rechner steht. Sobald sie laufen, sind sie auch von (fast) überall auslesbar. Diese Technologie ist seit Mitte der 1990´er Jahre verfügbar bzw. möglich. Sie ist eine Entdeckung der Russen und wird derzeit primär von den US im Rahmen von HAARP verdeckt eingesetzt. Da hier keine üblichen Emissionen entstehen, weiß man natürlich auch nichts davon. Es gibt ja keine handelüblichen Geräte um das zu messen, denn diese einfache Technologie wird sonst nirgendwo im Alltag eingesetzt.
Kommentar ansehen
29.03.2010 21:10 Uhr von DJ_MrG
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@thor76: zu dem Thema hatte ich gerade was gelesen:

http://www.daujones.com/...
Kommentar ansehen
30.03.2010 13:13 Uhr von S0u1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Loichtfoier: HAARP ?
Das ist doch die Anlage in der Arktis ... die das Wetter beeinflussen kann, oder ? Mit dem Teil kann man doch keine Daten sammeln ...

@Topic:

RTFM-Chip ... grööööhl
Sehr geil . !

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?