29.03.10 15:49 Uhr
 558
 

Japan: Cosplay-Strampelanzüge machen Babies zu Dragonball-Helden

Namco Bandai, Entwickler von Videospielen, will in Japan ab Sommer 2010 spezielle Strampelanzüge für Babies anbieten.

Die Stampler sind Figuren aus Anime- und Manga-Serien wie Dragonball nachempfunden und aus 100 Prozent Baumwolle gefertigt.

Die Quelle zeigt in einer Bildergalerie Fotos der Kindermode für Anime-Fans.


WebReporter: Chance81
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Japan, Baby, Kurios, Cosplay
Quelle: www.buffed.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2010 16:07 Uhr von Hanmac
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Warnhinweis: "Tragen des Kostüms verleiht ihrem Kind nicht die Fähigkeiten der dargestellten Figur"
Kommentar ansehen
29.03.2010 16:12 Uhr von Canay77
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Hanmac: Verdammt. Und ich hatte gehofft das mein Sohn wie Songoku durchs All fliegt. Verdammt!
Kommentar ansehen
29.03.2010 18:17 Uhr von UPch3ck3r
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nicht ganz: die Neuigkeit an dieser Nachricht.

Ein Videospielehersteller will einen weiteren Merchandisingartikel auf den Markt werfen.
Ist ja nciht so das so etwas zum ersten mal geschieht, oder hab ich was verpasst?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?