29.03.10 13:54 Uhr
 216
 

Mercedes R-Klasse: Neues maskulineres Design

Der Erfolg der R-Klasse, die 2006 auf den Markt eingeführt wurde, blieb bislang aus. Auch nach einem Facelift gab es keinen Erfolg. Der Wagen, der sich zwischen Geländewagen und Kombi einordnen lassen soll, kommt im September überarbeitet auf den Markt. Die Vorstellung ist in dieser Woche in New York.

Die R-Klasse, die vor allem viel Platz verspricht, wurde durch das neue Design maskuliner gestaltet. So wirkt der Kühlergrill massiver. Neben dieser Veränderung und der Änderung am Heck, wurde auch die Innenausstattung überarbeitet, sodass mehrere Ausstattungen und Farben zur Verfügung stehen.

Mit diesen Veränderungen wirkt der Wagen nicht nur maskuliner, sondern auch sportlicher. Ein Manko bei dem Wagen wird weiterhin der Verbrauch bleiben. Die 190 PS starke R 300 CDI Blue Efficiency verbraucht durchschnittlich 7,6 Liter Diesel. Beim R350 CDI 4matic stieg die PS-Zahl, der Verbrauch sank.


WebReporter: Tel_Pacino
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Design, Mercedes R-Klasse
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2010 14:59 Uhr von lancer.danny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Titel: "Der Erfolg der R-Klasse, die 2006 auf den Markt eingeführt wurde, blieb bislang aus."

Wunderts wen? Die Mühle ist potthässlig.

@neues design

najaaaa...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?