29.03.10 12:07 Uhr
 2.823
 

"James Bond Generation": Britische Spione sind zu alt für das Internet

Sie bekämpften islamische Extremisten, irische Republikaner und russische Spione - doch ein "Feind" scheint für die älteren britischen Geheimdienstmitarbeitern des MI5 unbesiegbar zu sein: Das Internet.

Intern wird die ältere Liga der Spione spöttisch "James Bond Generation" genannt, die unfähig ist mit dem Internet umzugehen und die Welt von Twitter und Facebook nicht versteht. Der MI5 plant nun einen Stellenabbau, um mit jungen Mitarbeitern die Computerfähigkeiten des Geheimdienstes zu verbessern.

Momentan beschäftigt der britische Geheimdienst 3.500 Mitarbeiter, 2011 sollen es 4.100 werden. Viele der neuen Rekruten sind zwischen 20 und 30 Jahre alt - sie werden von öffentlichen Werbekampagnen angezogen und zum Teil von der BBC-Serie "Spooks".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Großbritannien, Geheimdienst, James Bond, Generation, Spooks
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Idris Elba wünscht sich weiblichen James Bond
Idris Elba glaubt: "Der nächste James Bond könnte eine Frau sein"
Schauspieler Hugh Jackman lehnte Rollenangebot als James Bond ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2010 12:07 Uhr von mozzer
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Spooks" ist eine tolle Serie (das ZDF hat sie sang- und klanglos auf ZDFneo verschoben, montags ab 22h immer), aber die Serie würde mich von einem Geheimdienstjob eher abschrecken.
Kommentar ansehen
29.03.2010 12:26 Uhr von Neverend
 
+10 | -17
 
ANZEIGEN
Bond-Girl: " Möchtest Du Deinen Wodka geschüttelt und nicht gerührt?"
James Bond: " Ich wäre gerührt, wenn Du mir einen schütteln würdest!"

James Bond fährt mit dem Fahrrad zur Arbeit. Dort stellt er es ab und klebt einen Zettel an den Rahmen: "Stehlen zwecklos! James Bond."
Als er Feierabend hat, ist sein Fahrrad weg. Dafür liegt ein Zettel auf dem Boden: "Verfolgung zwecklos! Jan Ullrich."

James Bond fährt mit seinem neuen Sportwagen zur Arbeit. Er schreibt einen Zettel, auf dem steht: "Stehlen Zwecklos! 007!"

Nach der Arbeit ist sein neuer Sportwagen verschwunden, aber ein neuer Zettel liegt dort, wo sein Wagen war.
Auf dem Zettel steht: "Verfolgung zwecklos! Michael Schumacher!"
Kommentar ansehen
29.03.2010 13:31 Uhr von ReflexBlue3009
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch: das selbe Problem, das unsere gesamte Regierung auch zur Zeit durchmacht. Kann mann die nich auch alle rausschmeißen und durch jüngere Leute ersetzen?
Kommentar ansehen
29.03.2010 14:53 Uhr von Schwertträger
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Halma: Doch, es wird Euch so gehen: Ich arbeite in der Handy-Branche.
Irgendwann nach ein paar Jahren geht es einem einfach auf den geist, ewig neue Modell durchrauschen zu sehen. Irgendwann wird es mühsam, die Features auswendig drauf zu haben, obwohl das Modell nach maximal einem Jahr eh wieder veraltet ist.
Und so geht es einem mit vielen Dingen.
Sie sind faszinierend, solange sie neu sind.

Stell´s dir am Beispiel Youtube vor.
Am Anfang war es unglaublich, jetzt ist es normal. Diese Entwicklung habt Ihr schon mitgemacht. Nun mal Dir aus, wie interessant Du Youtube 4 finden wirst. "Ganz nett" wird da noch die positivste Reaktion sein. Wahrscheinlicher ist aber ein:
"Brauche ich eigentlich nicht. Ich erstelle gar nicht so aufwändigen Content, als dass mir Youtube 3 mit seinen Fähigkeiten nicht genügen würde. Manchmal arbeite ich sogar noch mit dem Ur-Youtube"
Kommentar ansehen
29.03.2010 14:56 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ReflexBlue3009: Nein, so einfach nicht: Denn wenn Du alles durch junge Leute ersetzest, würdest Du Dir damit nur andere Probleme einhandeln, die u.U. noch schwerwiegender wären, als die mangelnde Ahnung bezüglich moderner Teilströmungen der jetzt aktuellen Leute.

Es hat schon einen Grund, warum mehrheitlich ältere Leute die Anführer stellen.

Schau Dir einfach Fidel Castro an. Der war jung, als er die Führung übernahm. Und wann fing es an, den Leuten besser zu gehen? Als er älter wurde.

Das größte Problem von jungen Leuten ist die mangelnde Einsicht in die Notwendigkeit von Kompromissen, so mies die manchmal auch sein mögen.
Kommentar ansehen
20.12.2017 12:45 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn juckt eine 8 Jahre alte News die schon scheintot ist.

Der Datenmüll des Internet. Datum der Quelle nach eigenen Angaben. "10:00PM BST 28 Mar 2010" . Sollte auch auffallen wenn man im News-Text 2011 liest.

Kleiner Tipp am Rande: in 2 Wochen ist 2018 ;)

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Idris Elba wünscht sich weiblichen James Bond
Idris Elba glaubt: "Der nächste James Bond könnte eine Frau sein"
Schauspieler Hugh Jackman lehnte Rollenangebot als James Bond ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?