29.03.10 09:23 Uhr
 7.711
 

Vermieter schmeißt Paar wegen zu lautem Sex aus der Wohnung

Ein Vermieter aus Sachsen hat einem jungen Paar die Kündigung für die Wohnung überreicht. Grund hierfür waren die Lautstärke und die Intensität des Liebesspiels, was laut Aussagen des Vermieters als Lärmbelästigung nicht mehr hinnehmbar war.

Laut Mieterin Nicole Kühn haben sie und ihr Partner guten und fast täglichen Sex, welchen sie beide lediglich genießen würden.

Seit Juli 2009 gingen aufgrund der enormen Lautstärke insgesamt 15 Beschwerden von Anwohnern ein.


WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Wohnung, Grund, Paar, Vermieter, Lautstärke, Lärmbelästigung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2010 09:29 Uhr von Perisecor
 
+66 | -19
 
ANZEIGEN
Gut so Störungen der Nachtruhe sind das Schlimmste, was es gibt. Egal ob durch Hupen, Türen knallen oder lauten Sex.
Kommentar ansehen
29.03.2010 09:35 Uhr von EvilMoe523
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
Mhh kann man mit geteilter Meinung sehen. Der sofortige Rauswurf ohne Klärung oder Vorschlag von einem Kompromis ist etwas blöde, aber das Argument der Lärmbelästigung kann ich nachvollziehen irgendwo.

Ich persönlich habe ganz sicher nichts gegen die Freizeitaktivitäten von Paaren in der Nachbarschaft, finde jedoch dass man auch hierbei irgendwo Rücksicht nehmen kann. Man(n) bzw. Frau muss nicht brüllen und schreien, als würde gerade ein Elefant von hinten eindringen... ne? Das geht auch anders...

Meine Nachbarn gehören auch zu dieser laut übertreibenden Gattung, was mich nicht stört da man sie nicht all zu hoft hört... würde das aber jede Nacht so gehen, dann würde ich mich sicher zumindest an die Beiden wenden.
Kommentar ansehen
29.03.2010 09:38 Uhr von Bokaj
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube, dass die Gerausche überhaupt störten, nicht nur zur Schlafenszeit. ;-)))))

Ihre Kinder sind 4 Jahre und 4 Monate alt. Wenn sie älter werden und einen leichteren Schlaf haben, müssen die Eltern sowieso ihren Geräuschpegel beim Sex senken.
Kommentar ansehen
29.03.2010 09:44 Uhr von a_gentle_user
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
ach was soll den dieses kinder gerede? kinder sind unschuldig, die denken sich eh nix böses dabei!

klar wenn das zur belästigung der anderen ausufert ist nicht toll, aber die reaktion... da war wohl jemand neidisch
Kommentar ansehen
29.03.2010 10:09 Uhr von enricoausdresden
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
15 Beschwerden seit Juli 2009 ?! und jetzt Ende März 2010 folgt die Kündigung. Es ist ne lange Zeit, um sein Sexualverhalten an die Nachbarn anzúpassen .. wenn man es niccht kapiert, dann weg
Kommentar ansehen
29.03.2010 10:49 Uhr von BessaWissa
 
+5 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.03.2010 11:08 Uhr von dr.b
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
@BessaWissa oder die Nachbarn haben einfach guten Sex der funktioniert ohne sich gegenseitig wie in billigen Pornos anstacheln zu müssen.
Kommentar ansehen
29.03.2010 12:29 Uhr von sno0oper
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
foto: die auf dem Bild sieht ein wenig so aus wie Charlotte Roche ^^

...das die lauten Sex hat kann ich mir gut vorstellen :D
Kommentar ansehen
29.03.2010 12:58 Uhr von dreamlie
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
es stört einfach: ich finde es richtig so. ich muss nicht unbedingt wissen wie oft meine nachbarn sex haben.
Bei uns wohnte uch mal so ein Pärchen, da kam meine damals noch 16 jährige mitten in der nacht 2.00 uhr raus, weil sie durch *diese* gräuche wach geworden ist.
und wohl gemerkt ging das täglich auch früh um 8.00 und nachmittags 14.00.
meine kinder verschlechterten sich sogar in der schule, weil sie nie richtig schlafen konnten.
für mich ist sowas eine schweinerrei, auch noch zubehaupten meine kinder müssten ja aufgeklärt werden.
Naja, so wie die Tusse und der Kerl aussahen, haben die glaube ausser von Sex wohl eh keine Ahnung von was gehabt.

und nach einem halben Jahr waren die dann auch draußen.
Kommentar ansehen
29.03.2010 15:26 Uhr von Nachtelfin
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Motto: Die beiden leben ganz nach dem Spruch: "Guter Sex ist, wenn selbst die Nachbarn danach eine Rauchen!" :)
Kommentar ansehen
29.03.2010 15:37 Uhr von Cobretty
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
ja ja die Nachbarn sind doch nur neidisch.^^
Kommentar ansehen
29.03.2010 15:38 Uhr von dreamlie
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Nachtelfin: hm, und was machen Jugendliche und Nichtraucher?
Warten bis der porno vorbei ist, und mit tiefen Augenringen zur Schule und zur Arbeit erscheinen.
;)
Kommentar ansehen
29.03.2010 15:42 Uhr von Cobretty
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@dreamlie dann müssen die Jugendlichen halt anfangen zu rauchen. ^^
Kommentar ansehen
29.03.2010 15:55 Uhr von dreamlie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Cobretty: vielleicht sollte man die Jugend zuschauen lassen, und sie aufklären wie das laute Stöhnen zustande kommt.
;)
Kommentar ansehen
29.03.2010 15:59 Uhr von Cobretty
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@dreamlie vielleicht sollte man das tun. ^^ Kleines "Sit In" mit den Nachbarn und schon haben sich alle wieder lieb. Vielleicht sogar zu lieb... *ggg*

[ nachträglich editiert von Cobretty ]
Kommentar ansehen
29.03.2010 16:04 Uhr von Nachtelfin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Als wenn die Jugendlichen nicht schon wissen wie das alles funktioniert, sonst hätten wir nicht soviele "Jugendliche Hartz IV Mammies"

[ nachträglich editiert von Nachtelfin ]
Kommentar ansehen
29.03.2010 17:06 Uhr von Teddy1234
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
.. Bild....
Kommentar ansehen
29.03.2010 17:21 Uhr von TTL
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Bei uns im Haus gibt es u.a. 2 geflieste Einzimmer Appartements. Aus einem davon bekommt man - u.a. trotz lauter Musik und laufendem Staubsauger - unfreiwillig - oft im Treppenhaus mit, was dessen Bewohner und seine Freundin gerade anstellen.

Mich persönlich stört es nicht. - Kopfkino ;-)
Kommentar ansehen
29.03.2010 17:30 Uhr von dreamlie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich rede doch auch vom Stöhnen und nicht von dem anderen,und meine beiden sind aufgeklärt, die sind nämlich nicht h4 mamis, sondern gehen zur berufsschule und arbeiten. die lungern nicht den ganzen tag im Bett rum und stöhnen sich einen zurecht ;P
Kommentar ansehen
29.03.2010 21:39 Uhr von Chemnitzer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
reissack: da ist einer in china umgefallen ... ist auch ne news wert ......................... kotz
Kommentar ansehen
29.03.2010 21:56 Uhr von dreamlie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chemnitzer: nein ist nicht wahr, wo. hat dem das weh getan?

lmw,fg :P
Kommentar ansehen
29.03.2010 23:20 Uhr von cyp
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
bekanntlich ist das der Neid der Aktivitätslosen. Wer sich an dem Lärm stört der soll doch bitte direkt mit den Nachbarn kommunizieren oder selbst vögeln in der Zeit. Nichts hasse ich mehr als dieses hinterfotzige getue... immer nett lächeln und hintenrum die Klagen einreichen.
Kommentar ansehen
29.03.2010 23:38 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ähm ja: entschuldigung ich genieße nur gerade das bearbeiten meiner Wand mit dem Schlagbohrer um 3 Uhr nachts...

Lärmbelästigung bleibt Lärmbelästigung--> Richtig so
Kommentar ansehen
30.03.2010 09:09 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so waren meine alten Nachbarn auch: aber es hat keinen interessiert.

Viel mehr haben sich einige amüsiert :)
Kommentar ansehen
30.03.2010 23:57 Uhr von Sandmannx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst schon erlebt: Hatten wir vor ca. zehn Jahre auch schonmal, als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe. Das Schlafzimmer des Mieters war genau über meinem und der Krach hat mich regelmäßig zu den unmöglichsten Zeiten aus dem Schlaf gerissen.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?