29.03.10 06:15 Uhr
 185
 

Fußball: Beckenbauer fordert Kuranyis Rückkehr in die Nationalelf

Der "Kaiser" Franz Beckenbauer fordert nach den letzten Spielen von Kevin Kuranyi eine erneute Nominierung für die Nationalmannschaft. Der Stürmer von Schalke 04 war 2008 von Bundestrainer Joachim Löw nach seinem eigenmächtigen Rücktritt aus der Mannschaft ausgeschlossen worden.

Beckenbauer meinte nun in einem Interview mit "Sky90": "Der DFB und die sportliche Leitung sollen sich zusammensetzen und dann wird eine vernünftige Lösung dabei herauskommen."

Dabei verurteilte er die von Löw erteilte lebenslange Sperre und forderte die Rückkehr des "besten deutschen Stürmers."


WebReporter: Frioaf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sperre, Nationalelf, Franz Beckenbauer, Jogi Löw, Kevin Kuranyi
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm verteidigt Franz Beckenbauer - "Ein persönliches Desaster"
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2010 09:03 Uhr von S0u1
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Löw macht ja einige komische Sachen nominiert zB. so Vollversager wie Miro Klose,
Schmeisst Frings aus dem Kader
Bestraft Poldi nicht, nachdem er Ballack auf dem Spielfeld ins Gesicht(?) haut ...

etc.

Aber dann den Kuranyi lebenslang ausm Kader werfen, weil er nicht bis zum Ende im Stadion bleibt ^^.

Hier wird eindeutig nur nach Sympathie aufgestellt, nicht mehr und nicht weniger.
Kommentar ansehen
29.03.2010 10:02 Uhr von ionic
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
anderseits: wenn er jetzt sein wort bricht, dann glaubt ihm keiner mehr...

und die aktion die der kuranyi damals abgezogen hat war auch nicht in ordnung....

und ich erinner mich an eine zeit in der ein mario gomez 2 jahre lang tore geschossen hat wie ein blöder und ein kevin kuranyi jeden ball verstolpert hat, so dass ganz schalke ihn ausgelacht hat...

ich mein ich will nicht sagen dass er ne glückssträhne hat, das 2. tor von ihm gegen leverkusen war super, ganz ohne frage, aber normalerweise haben wir nen starken sturm... so seh ich das zumindestens...
Kommentar ansehen
29.03.2010 11:17 Uhr von SunFunStayPlay
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ ionic: Löw hat für mich schon lange an Glaubwürdigkeit verloren, nachdem er immer wieder behauptet hat, er würde nach dem Leistungsprinzip nominieren.

Wäre das aber der Fall, würde 1/4 des aktuellen Nationalmannschaftskader nicht nominiert werden dürfen.

Podolski und Klose haben unbestreitbar viel für die Nationalelf getan, aber sind wir mal ehrlich, diese Saison zeigen die beiden kaum Leistung.
Kommentar ansehen
30.03.2010 23:25 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weg mit Löw! Die allerbeste Lösung wäre wenn Schalke Meister wird und Magarth dann Nationaltrainer!

Doch leider wir Schalke nicht Meister...Schade eigentlich!

Bei Maradona hat man gesehen das man überhaupt keine Ahnung vom Trainerberuf haben muß um mit einer Nationalmannschaft Erfolg zu haben! (Naja zumindest hat er Deutschland besiegt und ist für WM qualifiziert)

Naja JEDER ist besser als Nationaltrainer geeignet als Löw! (obwohl Armin Veh lass ich hier mal außen vor)

Selbst beim Weltmeistertitel (was nie passieren wird) müsste er gehen! Am besten packt er Bierhoff und seine ganz "Gang" mit ein! Bloß weg!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm verteidigt Franz Beckenbauer - "Ein persönliches Desaster"
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?