28.03.10 19:56 Uhr
 2.940
 

"Call of Duty 7: Black Ops" - Schauplätze und Setting bekannt

Es gibt neue Informationen zu "Call of Duty 7". Diese machen gerade im Netz die Runde. Demnach soll der neue "Call of Duty"-Teil den Untertitel "Black Ops" tragen.

Außerdem gibt es neue Informationen zu den Schauplätzen und dem Setting. So soll das Spiel zwischen dem Zweiten Weltkrieg und der Moderne spielen - konkret im Jahr 1980. Ein Schauplatz wird die iranische Botschaft in London sein.

Man wird in die Rolle eines SAS-Agenten schlüpfen und als Teil eines verdeckten Operationsteams arbeiten - in Kuba und Südamerika. Bisher ist noch nichts vom Publisher Activision bestätigt worden.


WebReporter: pmf2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: 7, Call of Duty: Black Ops, Schauplatz, Setting, Call of Duty 7
Quelle: www.gamerlobby.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2010 19:56 Uhr von pmf2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt nach einen interessanten Setting. Ich hoffe man wird bei Treyarch mehr auf die Spieler eingehen und diese nicht konsequent ignorieren. So wie bei MW2.
Kommentar ansehen
28.03.2010 20:13 Uhr von t1m1
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
bin ja mal gespannt mit welchen tollen neuen Neuerung sie diesmal kommen.

Meine Vorschläge:
- 2 Stunden Singleplayer-Modus und mehr Level gegen Bares
- permanente Inet-Verbindung zum Zocken
- Savegames nur Online ablegbar
- Monatliche Gebühr für alle die Online zocken wollen

wird bestimmt wieder lustig werden...
Kommentar ansehen
28.03.2010 20:33 Uhr von fkn-0wned-
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
treyarch macht das schon: Also Ich finde Treyarch hat bei "World At War" schon sehr gute Arbeit geleistet, die werden auch das wieder gut machen... vorallem wollen se ja wieder Dedicated Server einbauen... und den ZOMBIE MODUS!!
Kommentar ansehen
28.03.2010 21:15 Uhr von Truemmergesellschaft
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dedicated server: wären ein rückschritt, der wirklich jedem gamer zugute kommen würde, mw2 hat ja darin komplett versagt.

zur story: es gab gerüchte, die handlung würde in vietnam spielen? fände vietnam irgendwie spannender, da es meines wissens noch keinen COD-teil zu diesem krieg gibt, obwohl er einer der wohl meist diskutierten ist.
Kommentar ansehen
28.03.2010 22:06 Uhr von selphiron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr schön: Es gibt kaum (nennenswerte) Spiele mit diesem Setting...
Kommentar ansehen
28.03.2010 23:10 Uhr von derdexx
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
mhh: treyarch hat aber auch bei world at war zur hälfte versagt.
z.b keine console
Kommentar ansehen
28.03.2010 23:31 Uhr von mEtzGER187
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
CoD: Call of Duty wird immer schlechter, Teil 1 und 2 waren noch der Hammer !
Die erste Enttäuschung dann 3 garnicht für PC.
4 war wieder ganz Ok das neue System mit lvln und Waffen tunen, mal was neues, die Maps noch einigermaßen übersichtlich.
5 dann quasie das gleiche wie 4 nur mit mehr lvl und riesigen Maps und campenden Tanks + in jeder Ecke nen Sniper, als Fußsoldat der sich bewegen möchte waren die Maps schon zu groß da sonnst die Tanks ja keine Berechtigung gehabt hätten.
Dann die riesen Enttäuschung 6, ich habs noch nie gespielt aber hab mir das Geheule von meinem Bruder angehört und auch ab und zu zugeschaut. Und jetzt soll schon 7 kommen also meiner Meinung nach wird das immer mehr Quantität statt Qualität die hauen die Games immer schneller aufm Markt, Hauptsache wieder nen Game und nen paar Millionen $ mehr im Sack, auf wünsche der Community wird ganz verzichtet, anstatt mal das Cheater Prob zu lösen wird auf den noch Cheater freundlicherem Steam + VAC gewechselt. Ich glaub es dauert nicht mehr lange dann gibs CoD nur noch für Konsole da man damit wenigstens die Raubkopierer in den Griff bekommt und noch mehr $$$ machen kann.

Peace

[ nachträglich editiert von mEtzGER187 ]
Kommentar ansehen
29.03.2010 01:46 Uhr von pmf2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derdexx: " treyarch hat aber auch bei world at war zur hälfte versagt.
z.b keine console "

Was für eine Aussage! Wenn man Kritik übt sollte man auch ins Detail gehen!
Kommentar ansehen
29.03.2010 05:30 Uhr von PuerNoctis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hey, passt doch! Irgendwann schafft es EA die CoD-Serie mit der "EA Sports" Manier zu veröffentlichen: "Call of Duty 2011", "Call of Duty 2012", ...

Jedes Jahr ein neues, qualitativ leicht schlechteres Spiel als der Vortitel, und das für "nur" volle 50 - 60 Öcken.

That´s the EA style of life! =)
Kommentar ansehen
29.03.2010 09:16 Uhr von DichteBanane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
konsole wird eh meist immer bevorzugt ........
COD ist ein PC game da gibt es nix zu rütteln ...
und ich hoffe wirklich das sie dedicated server wieder erlauben und diesen kack mit iwnet ...... und steam wieder vergessen aber ich denke das wird ein traum bleiben ...

PS selbst auf der xbox gibt es raubkopie von cod mw 2.....
soviel zum thema

[ nachträglich editiert von DichteBanane ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?