28.03.10 18:34 Uhr
 452
 

Nanotechnologie soll optische Mikroskope verbessern

Eine Zusammenarbeit diverser nationaler Forschungsinstitute und Firmen soll die Qualität von optischen Mikroskopen revolutionieren. Heutige Mikroskope würden bereits am theoretisch machbaren Limit arbeiten, erklärte Thomas Pertsch, einer der beteiligten Wissenschaftler von der Universität Jena.

Durch die Beschichtung der optischen Linsen mit Nanostrukturen aus Gold, Silber oder Aluminium ergeben sich laut den Forschern aber völlig neue Möglichkeiten, was die Wechselwirkungen mit Lichtwellen betrifft. Auf diese Weise könnten weitaus genauere Beobachtungen gemacht werden.

Das als "Photonische Nanomaterialien" bezeichnete Forschungsprojekt wird innerhalb der nächsten fünf Jahre mit 15 Millionen Euro unterstützt. Beteiligt sind, neben verschiedenen Max-Planck-Instituten auch das Fraunhofer Institut für Angewandte Optik, sowie das Forschungszentrum Jülich.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Forschung, Nanotechnologie, Mikroskop
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2010 18:34 Uhr von alphanova
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die Qualitätsverbesserung wirklich derart revolutionär ist, wie das Projekt anstrebt, dann ist es die 15 Millionen Euro schon wert. Die Regierung gibt sehr viel mehr Geld für völlig sinnlose Dinge aus.
Kommentar ansehen
28.03.2010 22:27 Uhr von MetalTribal
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Alphanova: Danke für diese News und mache bitte weiter so! Du trägst einiges dazu bei, dass das Niveau auf Shortnews nicht noch weiter bzw. zu sehr gemindert wird.

[ nachträglich editiert von MetalTribal ]
Kommentar ansehen
29.03.2010 00:31 Uhr von Carle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr: interessant! 5*
Kommentar ansehen
29.03.2010 01:00 Uhr von selphiron
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
top! Ich gebe MetalTribal vollkommen recht.Es ist schön auf Shortnews eine Nachricht zu lesen die weder politisch noch religiös irgendeinen kritisiert oder die irgendwelche Skandale von irgendwelchen Promis enthält.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?