28.03.10 13:51 Uhr
 338
 

Deutsche Bahn: Bauprojekt in Vereinigten Arabischen Emiraten

Nachdem die Bahn bereits im November des letzten Jahres einen Zuschlag über den Bau eines Schienennetzes in Katar bekommen hat, nimmt ein weiteres Vorhaben nun konkrete Gestalt an. Am Sonntag unterschrieben die Al-Masaood-Gruppe sowie Bahn-Chef Rüdiger Grube in Abu Dhabi eine Absichtserklärung.

Seitens der Deutschen Bahn sei man glücklich, "einen so qualifizierten Partner gefunden zu haben" und freue sich darüber, dass man bei den anstehenden Projekten berücksichtigt werde. Insgesamt seien für den Ausbau der Infrastruktur mehrere Milliarden Euro geplant.

Unter anderem soll eine Fernbahnlinie zwischen Abu Dhabi sowie den südlichen arabischen Emiraten entstehen, darüber hinaus Projekte im Regional- und im Personennahverkehr.


WebReporter: Longen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsche Bahn, Erklärung, Rüdiger Grube, Bauprojekt, Schienennetz
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn kündigt 60.000 neue Jobs bis 2023 an
Arbeitsmarkt: Deutsche Bahn sucht 19.000 neue Mitarbeiter
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2010 13:51 Uhr von Longen
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Solange keine Schienenverbindung zwischen Berlin und Bagdad gebaut wird und Deutschland keine Ausbeutungsrechte für an der Bahnlinie vorzufindenes Öl bekommt, ist dieses Vorhaben relativ ungefährlich für den Weltfrieden.
Kommentar ansehen
28.03.2010 14:48 Uhr von RoOsT
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
gute news, aber was für ein dämlicher kommentar Oo
Kommentar ansehen
28.03.2010 15:13 Uhr von Longen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.03.2010 15:30 Uhr von megaakx
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Richtig so: Lieber ins Ausland investieren als ins Inland. Der neue Bahnchef machte zwar schon sehr schöne Ankündigungen nur bisher gab es noch nichts zu sehn davon. Größere Züge? Ich sehs montags wenn ich in den zug einsteigen muss, in dem es mit viel Fantasie noch Stehplätze gibt.
Kommentar ansehen
28.03.2010 15:34 Uhr von Milkcuts
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@megaakx: Den Unterschied zwischen "Auftrag" und "Investition" kennst du aber schon, oder?
Kommentar ansehen
28.03.2010 16:02 Uhr von Milkcuts
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ImmerNurIch: Ich gebe zu, die News ist verwirrend, aber wenn du die Zeit, die du für die vier Fragezeichen und die fünf Ausrufezeichen aufgebracht hast sinnvoller dazu genutzt hättest um die Quelle zu lesen hättest du gemerkt, dass die dort ansässigen Regierungen und Scheichs Investitionen durchführen wollen, und dies heisst wiederum umgekehrt für die Deutsche Bahn Aufträge. Und jetzt rate doch mal, wie man als Unternehmen Geld einnimmt um aus den roten Zahlen herauszukommen? Ja genau, man nimmt Aufträge an und wird dafür bezahlt...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn kündigt 60.000 neue Jobs bis 2023 an
Arbeitsmarkt: Deutsche Bahn sucht 19.000 neue Mitarbeiter
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?