27.03.10 19:12 Uhr
 17.139
 

Bamberg: Mann wollte zwei Mädchen missbrauchen - Pfiffige Idee der Kinder

Ein etwa 45-jähriger Mann hatte zwei jeweils zwölfjährige Mädchen in einem Warenhaus in Bamberg angesprochen und den Kindern Geld für "ein bisschen Zärtlichkeit" geboten. Den Vorschlag des Mannes lehnten die Mädchen jedoch ab und suchten das Weite.

Dies wurde am vergangenen Donnerstag von der Polizei in Bayreuth berichtet. Einige Wochen später kamen "Kommissar Zufall" zu Hilfe, als sie den Mann in der Innenstadt wieder erkannten.

Eines der Mädchen reagierte blitzschnell, nahm ihr Handy und filmte den Mann. Die Kinder sprachen ihn noch an, jedoch machte sich dieser aus dem Staub. Neben dem Bild auf dem Handy, beschrieben die Kinder den etwa 45-jährigen Mann als 185 Zentimeter groß und schlank. Die Kripo Bamberg ermittelt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mädchen, Bamberg
Quelle: www.infranken.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2010 19:12 Uhr von jsbach
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Es ist also nicht verkehrt, wenn Kinder und Jugendliche ein Handy nicht nur zum "Quatschen" mitführen, sondern auch für Notfälle eines dabei haben. (Bild zeigt die Handyaufnahme des mutmaßlichen Täters)
Kommentar ansehen
27.03.2010 19:28 Uhr von Klassenfeind
 
+44 | -5
 
ANZEIGEN
Klasse !! wie die Mädels das gemacht haben...ua..."Columbo" wäre neidisch geworden..
Kommentar ansehen
27.03.2010 19:31 Uhr von ThehakkeMadman
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Schön: Ab und an sind die modernen Handys doch nützlich ^^
Kommentar ansehen
27.03.2010 19:45 Uhr von Gaysmo
 
+24 | -12
 
ANZEIGEN
Schön für die Mädchen: wenn es nur ausgedacht ist, ist es vielleicht nicht, aber wenn es so wäre sieht man ja schon hier an den Kommentaren, dass es wohl eindeutig ist, das alle glauben er wäre schuldig, den wer kommt auf die Idee sich sowas auszudenken...
Kommentar ansehen
27.03.2010 20:03 Uhr von ThehakkeMadman
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
@Gaysmo: Schön, dass es alle glauben. Deswegen haben wir auch Polizei, Kripo etc. damit niemand als pädophiler Hexer von einem wütenden Mopp verbrannt wird. Man man man....
Kommentar ansehen
27.03.2010 20:29 Uhr von Killerspiel-Spieler
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Mannichl: der Kerl sieht aus wie Alois Mannichl :-D
Kommentar ansehen
27.03.2010 20:34 Uhr von Marvolo83
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel ist sehr... äh... gewöhnungsbedürftig Weil der versuchte Missbrauch des Mannes war sicher keine pfiffige Kinderidee...
Kommentar ansehen
27.03.2010 20:51 Uhr von Bibi66
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Das Problem ist nur Sollte nichts dran sein, hilfts dem Mann auch ned...
Den Makel wird er immer haben.

Genauso wie diejenigen, die zu Unrecht irgendwelcher anderer Dinge angeklagt oder nur verdächtigt wurden...

SELBST wenn sie vor Gericht rehabilitiert wurden...
Kommentar ansehen
27.03.2010 21:05 Uhr von ThehakkeMadman
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Internet: Dass sein Bild im Internet zu sehen ist, darüber kann man jetzt natürlich diskutieren...
Kommentar ansehen
27.03.2010 21:29 Uhr von Oberrehlein
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
wütenden Mopp



Wohne Orte!
Kommentar ansehen
27.03.2010 22:09 Uhr von gowron0030
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: dem bild nach zu urteilen müssen sie ihm ja das handy direkt vor die nase gehalten haben- und er hat das nicht bemerkt so wie nah wie er auf dem bild in cam guckt ? ach bitte
Kommentar ansehen
27.03.2010 22:23 Uhr von Valhall26
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Korrekt, dass sie ihn wenigstens filmen oder fotografieren konnten! die hätten lieber sofort polizei rufen sollen! Das müsste doch eine Straftat sein, Minderjährigen Geld für "Zärtlichkeiten" anzubieten, oder irre ich mich da?!?!?
Kommentar ansehen
27.03.2010 22:35 Uhr von BuNnibuB
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@jsbach: die Überschrift ist wieder mal voll daneben!

und passieren tut da sowieso nichts! die können den von hinten, unten oder von der Seite fotografieren.Ich bezweifele auch mal dass das Bild von ihm legal veröffentlicht wurde.Nicht das ich es gutheißen will, wenn es denn so war wie die beiden pfiffigen Kinder es darstellen, dann sollte mit ihm ein ernstes Wort geredet werden weil passiert ist ja nichts.
Kommentar ansehen
28.03.2010 00:54 Uhr von Katü
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
So streng auch so eine Tat bestraft gehört So ist die Verurteilung OHNE wirkliche Beweise schon fast genauso unheimlich.

2 Möglichkeiten:

a.) Die Geschichte ist wahr und die Kinder haben gut gehandelt.

b.) Die Geschichte ist unwahr. Warum. z.b Die Fast Teenager haben sie von dem Mann beleidigt gefühlt und wollen es ihm heimzahlen. Der Mann wird in der Zeitung und im Internet ohne das er es vlleicht weiss als Kinderschänder Plakatiert.

Artikel ja...Aber das Bild hätte erst nach einen Ordenlichen Verfahren veröffentlicht gehört. Alles andere ist Unverantwortlich!
Kommentar ansehen
28.03.2010 00:55 Uhr von pitbull2208
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmmmm ich weiss nicht so recht. ob mann der Geschichte soviel Bedeutung schenken sollte,aber sollte es wirklich stimmen,sollte mann gegen den Mann eine Strafanzeige stellen. Denn auch nur das Anbieten von Geld gegen Zärtlichkeiten stellt den Strafbestand der Sexuellen Nötigung dar und ist deshalb strafbar.Da beisst die Maus keinen Faden ab, mit ein paar ernst gemeinten Worten kann mann einen so veranlagten Menschen nicht stoppen.Wer weiss was sich dieser Herr als nächstes aus denkt.Ich möchte weiss Gott niemanden im Vorraus verurteilen,weil ich nicht wissen kann ob an der Sache überhaupt etwas drann ist,doch wiederrum kann ich mir nicht vorstellen das die Mädchen sich solch eine Geschichte aus den Fingern saugen,da denke ich lieber an einige der sogenannten Webreportern die nur eine paar reisserische Meldungen abliefern wollen und sich dann über die ach so naiven Short newsleser ablachen.Langsam aber sicher glaube ich kaum noch etwas.Vorallem muss esrt einmal die Schuld eindeutig bewiesen werden bevor mann jemanden verurteilen kann,auch muss mann sehr vorsichtig sein mit solchen Behauptungen.Stellen diese Aussagen sich als Falsch herraus ,ist das ebenfalls strafbar.

[ nachträglich editiert von pitbull2208 ]
Kommentar ansehen
28.03.2010 01:29 Uhr von chemtrail2009
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
cool: gut gemacht.
Kommentar ansehen
28.03.2010 04:13 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
ja leute wartet mal: wer sagt dass es war ist...? man das ist das problem mit der gesellschaft!! FRAUEN müssen nur sagen er hat mich vergewaltigt oder am arbeitsplatz ich wurde sexuell belästigt und man hat schon probleme ohne was gemacht zu haben. solange nix bewiesen ist ist man auch unschuldig!!

und so wie ich das verstanden habe haben sie nicht aufnehmen können wie der mann diese dienste von ihnen verlang hat, also kann auch alles nur erstunken und erlogen sein Oo um aufmerksamkeit zu bekommen. vlt sieht er auch nur so aus, wenn mir 2 mädels kommen und sagen du bist doch der typ der sex mit uns wollte, würd ich die auch ignorieren.

[ nachträglich editiert von totseinmachtimpotent ]
Kommentar ansehen
28.03.2010 09:36 Uhr von napster1989
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.03.2010 10:41 Uhr von Hady
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dumme Kinder Anstatt einen dämlichen Film zu drehen wäre es doch wohl naheliegender gewesen, die Polizei anzurufen und die genaue Position durchzugeben. Die Bamberger Innenstadt ist nicht so riesig, dass eine Streife da Stunden gebraucht hätte, um den Mann zu finden.
Kommentar ansehen
28.03.2010 14:13 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Scheiß Titel, typisch für den Autor, das geht sogar noch unter BILD-Niveau.
Kommentar ansehen
28.03.2010 19:01 Uhr von psenner
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
bamberg: spitze wie das die mädchen das gemacht haben kompliment

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?