27.03.10 13:25 Uhr
 621
 

Charlie Sheen muss in Entzugsklinik : "Two and a half Men" gekürzt

Die neue Staffel "Two and a half Men" musste um zwei Folgen gekürzt werden, weil Charlie Sheen in eine Entzugsklinik gegangen ist.

Da die zwei Folgen einfach gestrichen wurden, verliert er etwa 1,5 Millionen US-Dollar an Gage.

Aus welchen Gründen er in die Klinik gegangen ist, ist leider noch nicht bekannt.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Charlie Sheen, Two and a Half Men
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ProSieben strahlt "Two and a Half Men" aus Versehen in falscher Fassung aus
Charlie Sheen muss sparen - Gericht soll Unterhalt für Ex-Frau reduzieren
"Two and a Half Men"-Outing: Spekulationen um Holland Taylors Freundin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2010 15:13 Uhr von Valhall26
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Echt Schade!! Two and a half men ist einfach nur die geilste Serie, die es gibt! Und Charly ist und bleibt einfach der beste Schauspieler überhauot!!
Hoffentlich hilft der Besuch in der Entzugsklinik und lass es bitte seinen letzten Aufenthalt da sein!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ProSieben strahlt "Two and a Half Men" aus Versehen in falscher Fassung aus
Charlie Sheen muss sparen - Gericht soll Unterhalt für Ex-Frau reduzieren
"Two and a Half Men"-Outing: Spekulationen um Holland Taylors Freundin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?