27.03.10 12:36 Uhr
 123
 

Wagners "Götterdämmerung" eröffnet heute die Salzburger Osterfestspiele

Die Berliner Philharmoniker eröffnen heute mit Wagners "Götterdämmerung" die Salzburger Osterfestspiele 2010.

Geboten wird unter der Führung von Chefdirigent Sir Simon Rattle der letzte Teil der Trilogie "Der Ring des Nibelungen". Bis zum 5. April werden noch weitere Konzerte von den Philharmonikern aufgeführt.

Die diesjährigen Festspiele stehen unter den Schatten eines Finanzbetruges des früheren Intendanten Michael Dewitte und des ehemalige Technikdirektor Klaus Kretschmer, die das Oster- und Sommerfestival um zwei Millionen Euro betrogen haben sollen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Salzburg, Ostern, Richard Wagner
Quelle: www.open-report.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2010 12:36 Uhr von leerpe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Raffgier macht auch vor der Kultur kein halt. Schlimm das es so etwas gibt. Ansonsten denke ich mal, dass das Festival ein voller Erfolg wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?