26.03.10 21:46 Uhr
 302
 

USA: Pitbull nach Angriff auf Polizeiauto wieder frei

Pitbull "Winston" ist wieder ein freier Hund: Nach zwei Wochen "Haft" in einem Tierheim in Chattanooga, Tennessee, wurde der Vierbeiner gestern wieder entlassen, wie die Zeitung der Stadt berichtete.

"Winston" hatte sich vor zwei Wochen in die Stoßstange eines Polizeiauto verbissen und daneben auch die Reifen beschädigt. Der Pitbull ließ sich nicht davon beeindrucken, dass die Polizisten mit dem Auto hin- und herfuhren, um ihn loszuwerden.

Im Tierheim musste der Hund ein Training absolvieren und stellte sich dabei als mustergültiger Gefangener heraus. Die Besitzer zeigten sich erfreut darüber, den Pitbull wieder zurückzubekommen.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Hund, Angriff, Tier, Pitbull
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2010 20:11 Uhr von Pitbullowner545
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
seltsame: aber interessante methode..

immerhin deutlich besser als gleich mal totspritzen ..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?