26.03.10 21:09 Uhr
 520
 

Ökologie: Das Nildelta sinkt

Jean-Daniel Stanley vom Smithsonian Institut in Washington untersuchte die ökologischen Folgen der Errichtung des großen Assuan-Staudamms vor 40 Jahren. Ihm zufolge sinkt das komplette Nildelta langsam aber beständig ab und wird bis zum Jahr 2050 teilweise unter Wasser stehen.

Das Nilwasser wird in großen Mengen abgezweigt, um die nahe Umgebung fruchtbar zu machen. Dadurch fehlen bis zu 100 Millionen Tonnen jährliche Sedimentablagerungen in der Region des Deltas, was außer dem langsamen Absinken auch bereits starken Einfluss auf das dortige maritime Leben hatte.

Um diesem Problem entgegenzuwirken, bestehen mehrere Pläne: Beispielsweise der Bau eines Damms bei Gibraltar, der den steigenden Meeresspiegel abwehren soll. Oder die Befestigung der Küste mittels Dünen. Laut Stanley sind dies aber keine Optionen, so dass nur die Umsiedlung der Menschen bliebe.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Meeresspiegel, Staudamm, Ökologie, Nildelta
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2010 21:09 Uhr von alphanova
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
In gewissem Maße kann die Natur menschliche Eingriffe in das Ökosystem ausgleichen. Aber wenn man es übertreibt, wird sich die Natur früher oder später dafür rächen, in diesem Fall durch die langsame Überflutung einer Region, in der 50 Millionen Menschen leben.
Kommentar ansehen
26.03.2010 21:22 Uhr von usambara
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
eine alte Idee aus einer überheblichen Zeit:
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
29.03.2010 14:31 Uhr von souldrummer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: ich dachte es wäre in der gegend normal das sowas passiert .
was ist da so verwunderlich ?
tjaja die alten agypter wussten schon warum sie schiffe in der wüste hatten ^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?