26.03.10 21:03 Uhr
 35
 

Fußball/2. Bundesliga: FSV Frankfurt holt wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg

In einem weiteren Freitagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte der FSV Frankfurt den 1. FC Union Berlin mit 2:1 (1:1). 3.542 Besucher waren im Stadion zu Gast.

Schon sehr früh (3. Minute) waren die Gäste durch Karim Benyamina in Führung gegangen. Cidimar traf dann in der 23. Minute zum Ausgleich. 18 Minuten vor Ende der Partie stellte dann Sascha Mölders den alten Abstand wieder her und sorgte so für den Sieg der Platzherren.

Mit diesem Sieg hat der FSV sich wichtige Zähler im Abstiegskampf gesichert. Die Frankfurter haben jetzt fünf Punkte mehr als die Koblenzer, die auf Rang 17 stehen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kampf, 2. Bundesliga, Abstieg, FSV Frankfurt
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?